Wohnung in Vollbrand – Wohnhaus mitten in der Nacht evakuiert

Aus bisher ungeklärter Ursache brach am 17.05.2017 in einer Erdgeschosswohnung eines mehrstöckigen Wohnhauses in der Oberen Donaustraße ein Brand aus. Als wenige Minuten nach der Alarmierung die Berufsfeuerwehr Wien eintraf, stand die 2-Zimmer Wohnung in Vollbrand und die Wohnungstüre zum Stiegenhaus war durch die große Hitze bereits durchgebrannt. Infolge dessen schlugen die Flammen in den Gang und dichter Rauch drang ins Stiegenhaus.

Sofort wurden die Flammen mit einer Löschleitung unter Atemschutz bekämpft, während der Rauch mit Hochleistungslüftern aus dem Stiegenhaus gedrückt wurde. Die Besatzungen weiterer Feuerwehrfahrzeuge durchsuchten die mehr als zwei Dutzend Wohnungen die zum Teil stark verraucht waren. Die Feuerwehrleute brachten 45 Hausbewohnerinnen und Hausbewohner ins Freie und übergaben sie der Berufsrettung Wien, die mit einem K-Zug bereit stand. Sieben Personen mussten laut Berufsrettung Wien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Spital gebracht werden. Unter den Geretteten waren auch eine Mutter mit Kleinkind und einem Hund.

Alle drei überstanden den Brand ohne Verletzungen.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendliche kentert mit Kanu in der Alten Donau

Eine Jugendliche ist am 28.12.2020 mit einem Kanu bei starkem…

Zimmerbrand in der Leopoldstadt: Adventkranz und Christbaum standen in Flammen

Am Heiligen Abend ist es in Wien-Leopoldstadt zu einem Zimmerbrand…

Tote Frau bei Zimmerbrand in Wien – Döbling entdeckt

Eine Frau ist  bei einem Zimmerbrand in Döbling ums Leben gekommen.…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Unfall in Liesing

Bei einem schweren Autounfall in der Nacht auf  Mittwoch den…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Zugriff auf Fahrzeugdaten ermöglicht

"Einziger Gesetzesbeschluss in der Nationalratssitzung (vom 22.…
,

LBD a.D. Klaus Erler verstorben

Nach schwerer Krankheit ist am 28. August 2018 der ehemalige…

ÖBFV präsentiert: Neuer Lehrfilm zur Gefahrenerkennung verfügbar

Es ist so weit! Der neue ÖBFV Film "GEFAHRENERKENNUNG" ist verfügbar!…

Grillanheizen in Lokal geriet außer Kontrolle

In der Wiener Innenstadt ist am 9. April 2017 beim Anheizen eines…

Neuer Mitarbeiter im ÖBFV – Generalsekretariat

Raphael Koller hat mit 1. August 2015 den Aufgabenbereich Katastrophenmanagement…

Dreijähriges Kind von Fensterbrett gerettet

Am Vormittag des 21. Februar 2014 öffnete ein unbeaufsichtigtes…