Wohnung in Vollbrand – Wohnhaus mitten in der Nacht evakuiert

Aus bisher ungeklärter Ursache brach am 17.05.2017 in einer Erdgeschosswohnung eines mehrstöckigen Wohnhauses in der Oberen Donaustraße ein Brand aus. Als wenige Minuten nach der Alarmierung die Berufsfeuerwehr Wien eintraf, stand die 2-Zimmer Wohnung in Vollbrand und die Wohnungstüre zum Stiegenhaus war durch die große Hitze bereits durchgebrannt. Infolge dessen schlugen die Flammen in den Gang und dichter Rauch drang ins Stiegenhaus.

Sofort wurden die Flammen mit einer Löschleitung unter Atemschutz bekämpft, während der Rauch mit Hochleistungslüftern aus dem Stiegenhaus gedrückt wurde. Die Besatzungen weiterer Feuerwehrfahrzeuge durchsuchten die mehr als zwei Dutzend Wohnungen die zum Teil stark verraucht waren. Die Feuerwehrleute brachten 45 Hausbewohnerinnen und Hausbewohner ins Freie und übergaben sie der Berufsrettung Wien, die mit einem K-Zug bereit stand. Sieben Personen mussten laut Berufsrettung Wien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Spital gebracht werden. Unter den Geretteten waren auch eine Mutter mit Kleinkind und einem Hund.

Alle drei überstanden den Brand ohne Verletzungen.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wien: Sturm Petra sorgte bisher für 300 Feuerwehreinsätze

Nachdem der Sturm heute Morgen (04.02.2020) Wien erreicht hatte,…

Zimmerbrand: lebloser Mann im Brandwohnung aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand wurde von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Ehrung Heinrich KrennMA 68 Lichtbildstelle

„Seele“ des Wiener Feuerwehrmuseums Heinrich Krenn erhält Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien

Ein Leben für die Berufsfeuerwehr Wien, die letzten knapp 25…

Vom ersten Streifen zur Ehrung – 25 Jahre Feuerwehr-Jugendarbeit

Im vergangenen Jahr konnte die Feuerwehrjugend Wien einen Aufnahmerekord…

Brandeinsatz über den Dächern der City

Am 30. Jänner 2016 nachmittags ist es in der Innenstadt zu einem…

34. ÖBFV Ausbilderseminar in Salzburg abgehalten

Von 15. bis 17. September 2014 fand das 34. Ausbilderseminar…

Leitfaden für Flughelfer ab sofort zum Download

Nach der Genehmigung in der letzten Präsidialsitzung dürfen…

140 Stk. Wärmebildkameras an Kärntner Feuerwehren übergeben

Am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes fand am Donnerstagnachmittag…

Neuer Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter in der Steiermark

Nach knapp 50-jährigem aktivem Feuerwehrdienst steht Landesbranddirektor-Stellvertreter…