Küchenbrand – Bewohner müssen vorübergehend in ein Ersatzquartier ziehen

Donnerstagabend (14.04.2016) wurde die Feuerwehr der Stadt Wien zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnhaus alarmiert. Aus derzeit noch unbekannter Ursache war in der Küche, der im 1. Obergeschoß gelegenen Wohnung ein Brand ausgebrochen. Die in der Wohnung anwesenden Personen – eine Mutter mit ihren drei Kindern – konnten noch rechtzeitig aus der Wohnung flüchten. Aufmerksame Nachbarn verständigten die Feuerwehr.

Unter Atemschutz wurde eine Löschleitung in die verrauchte Brandwohnung vorgetragen und mit der Brandbekämpfung begonnen. Zeitgleich wurde von einem weiteren Atemschutztrupp die Brandwohnung auf noch eventuelle anwesende Personen durchsucht. Im Zuge dessen wurde eine reglose Katze aufgefunden, umgehend ins Freie gebracht und von den Einsatzkräften bis zur Übernahme durch die Tierrettung mit Sauerstoff versorgt. Während des Einsatzes wurde eine weitere Katze entdeckt, die offenbar aus der Brandwohnung geflüchtet war und dabei in der Dachrinne stecken blieb. Das verängstigte Tier wurde von einem Feuerwehrbeamten aus der Regenrinne befreit und unverletzt an ihre Besitzerin übergeben.

Zur Entrauchung wurde ein Hochleistungsbelüftungsgerät eingesetzt. Durch die gesetzten Maßnahmen konnte der Brand schnell abgelöscht werden. An die Schadenswohnung angrenzende Wohneinheiten wurden aus Sicherheitsgründen kontrolliert.

Die aus der Brandwohnung geflüchteten Personen wurden vom anwesenden Rettungsdienst versorgt bzw. betreut. Zwei Kinder mussten von der Berufsrettung Wien zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Bewohner der Schadenswohnung können vorerst nicht in ihre Wohnung zurückkehren und müssen vorübergehend ein Ersatzquartier beziehen.

Für die Dauer des Einsatzes war die Autobuslinie 24A an der Weiterfahrt gehindert.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wohnungsinhaber bei Zimmerbrand verstorben

Brandgeruch alarmierte Bewohner eines Hauses in der Hernalser…

Offener Zimmerbrand fordert ein Todesopfer

In der Nacht auf den 17. März 2020 wurden die Einsatzkräfte…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wien: Ehepaar stirbt bei Zimmerbrand

Zwei Personen sind in der Nacht auf Donnerstag den 12.03.2020…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

LBD a.D. Klaus Erler verstorben

Nach schwerer Krankheit ist am 28. August 2018 der ehemalige…
Fünf Verletzte nach Explosion in einem Wohnhaus

Berufsfeuerwehr Wien rückt zu zahlreichen Bränden aus

In der Nacht auf Montag den 05.03.2018 wurde die Berufsfeuerwehr…

Tier in Zwangslage - Welpe steckte in Rolltreppe fest

Im Bereich der U-Bahnstation Heiligenstadt wurde am 04.08.2017…

Mann bei Zimmerbrand gerettet

Die Berufsfeuerwehr Wien hat einen 54-jährigen Mann noch rechtzeitig…

Zimmerbrand

Aus bisher unbekannter Ursache war es am 16. September 2014 in…

Zwei Mal Gold für Rettungshundestaffel

Die IRO-Weltmeisterschaft hat gezeigt, dass die Wiener Berufsfeuerwehr…

„Pro Merito – Verleihungsveranstaltung“ in Seibersdorf

„Pro Merito“ wird seit vielen Jahren vom Geschäftsfeld Radiation…