67. Ball der Wiener Berufsfeuerwehr

Am Samstag den 25. Februar 2017 findet im Wiener Rathaus unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Stadträtin Mag.a Renate Brauner und Branddirektor DI Dr. Gerald Hillinger der 67. Ball der Wiener Berufsfeuerwehr statt. Die Eröffnung erfolgt durch die Tanzschule Immervoll und die Mitternachtseinlage bieten die Swingaroos. Weitere musikalische Unterhaltung präsentiert das Ballroom Orchestra, Duo Peter & Danny, die Amadors und die Arabella-Disco.

Tischbestellungen, Kartenvorverkauf und Platzreservierungen sind wochentags von 8 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 0676  /30 20 872 möglich.

www.ticketjet.at

Auf ein Wiedersehen bei unserem Feuerwehrball freut sich die Berufsfeuerwehr Wien!

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Aus 24h133 wird „24hWien“

Gemeinsamer „Social Media-Marathon“ 2021 nach dem Motto „Gemeinsam…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Offener Zimmerbrand

Bei einem Wohnungsbrand in der Lechnergasse in Wien-Landstraße…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zimmerbrand forderte Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in der Favoritner Quellenstraße ist in…
© PID/Markus Wache
,

Wiener Feuerwehrleute unterstützen in nordmazedonischen Waldbrandgebieten

Seit Tagen wüten verheerende Waldbrände…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Bestätigt: Keine Vignettenpflicht für Feuerwehr

Nachdem am 5. Juli 2018 die neue Mautordnung (Version 52) in…

Berufsfeuerwehr Wien findet tote Person bei Zimmerbrand

Mittwochabend (04.07.2018) ist in einer Wohnung in Wien – Donaustadt…

Bauarbeiter Abgestützt – Feuerwehr-Höhenretter im Einsatz

Ein verletzter Bauarbeiter musste am 04.09.2017 unter begleitender…

Eine Katze auf den Spuren von Santa Claus

Vermutlich aus Neugierde hatte die Katze Minki am Montagnachmittag…

Live aus Mulhouse: France, nous sommes arrivés / Wir sind angekommen

Derzeit finden in Mulhouse (Frankreich) die XV. Internationalen…

Massenkarambolage Nordbrücke

Am 3. Juli 2013 gegen 13.30 war es auf der Nordbrücke (stadtauswärts)…