Fortbildung für Ausbilder abgehalten

Über 80 Ausbilder aus allen Feuerwehrschulen Österreichs sowie aus Südtirol und Bayern trafen sich von Montag bis heute Mittwoch in der Niederösterreichischen Landes-Feuerwehrschule um gemeinsame Methoden und Inhalte für die Ausbildung zu erarbeiten und auszutauschen. “Besonders gemeinsame Themenschwerpunkte wie Ausbildungslehre und didaktische Hintergründe können optimal in einem solchen Gremium erarbeitet werde”, so Sachgebietsleiter Klaus Tschabuschnig.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Statement zur Veröffentlichung des "Grenfell Tower Inquiry Report"

Der Bericht des verheerenden Brandereignisses vom 14. Juni…
,

LENTIA MMXIX – Einführung in die Lage

Die ersten Kräfte der österreichischen Feuerwehren haben heute,…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

HELP mobile FF-Award geht in die zweite Runde

Tagtäglich gehen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam…

Feuerwehr fordert Unterstützung

Derzeit werden in den Medien unterschiedliche Forderungen kolportiert,…

Neues Ausbildungszentrum der Berufsfeuerwehr Wien eröffnet in Floridsdorf

Damit die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner der Berufsfeuerwehr…

Kauz wird aus misslicher Lage befreit

Am Morgen des 10. Dezember 2014 wurde die Berufsfeuerwehr Wien…

Arbeiter stürzt in leere Asphaltmischanlage

Am 5. April 2013 stürzte ein Arbeiter bei Wartungsarbeiten etwa…

Fünf Großeinsätze zur gleichen Zeit

Während am 7. Februar 2013 in der Staatsoper getanzt wurde,…

Strategiekonferenz – Start in die neue Funktionsperiode

Erste Weichenstellungen nach der Wahl am 8. September 2012 in…

Landesseniorentreffen im LFV Steiermark

Über 2.500 Gäste folgten der Einladung zum Landesseniorentreffen…