Fortbildung für Ausbilder abgehalten

Über 80 Ausbilder aus allen Feuerwehrschulen Österreichs sowie aus Südtirol und Bayern trafen sich von Montag bis heute Mittwoch in der Niederösterreichischen Landes-Feuerwehrschule um gemeinsame Methoden und Inhalte für die Ausbildung zu erarbeiten und auszutauschen. “Besonders gemeinsame Themenschwerpunkte wie Ausbildungslehre und didaktische Hintergründe können optimal in einem solchen Gremium erarbeitet werde”, so Sachgebietsleiter Klaus Tschabuschnig.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Meine Feuerwehr im Internet - Erster Workshop abgehalten!

In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband…

Umstellung auf FW - Kennzeichen

Die rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen für die…

Projektgruppe der Einsatzorganisationen zum Thema Drohnen

Drohnen, oder unbemannte Luftfahrzeuge, sind nicht nur im privaten…

Bundesfeuerwehrverband, Caritas und Rotes Kreuz zum Tag des Ehrenamtes

Am 5. Dezember ist Tag des Ehrenamts. Die drei großen Organisationen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

rescEU - neue Katastrophenschutzeinheiten der EU

Wir haben gestern in Wien mit dem EU-Kommissar Christos Stylianides…
Gasflasche mit möglicherweise gefährlichem Inhalt von Berufsfeuerwehr Wien

Gasflasche mit möglicherweise gefährlichem Inhalt von Berufsfeuerwehr Wien

In einem Keller eines Altbaus in der Wiedner Hauptstraße wurde…

Lieferwagen über Betonleitwand katapultiert

Aus bisher unbekannter Ursache wurde am 20.3.2017 ein Kastenwagen…

Wohnungsbrand in Wien Favoriten - Mieter verstorben

Am Freitag den 30. September 2016 ist es in einer Wohnung in…

Baumschnitt im Stadtgebiet

Infolge eines Zeitschadens brach eine ca. 20 m hohe Akazie am…

Wien einmal mehr Zentrum des Feuerwehrnachwuchses

Am vergangenen Samstag kämpften die wissbegierigsten unter den…

Live aus Mulhouse: Die Antretezeiten der österr. Gruppen

Die Antretezeiten der österreichischen Feuerwehrbewerbsgruppen   Donnerstag,…