Wohnungsbrand in Wien Favoriten – Mieter verstorben

Am Freitag den 30. September 2016 ist es in einer Wohnung in Wien – Favoriten zu einem Zimmerbrand gekommen. Dieser wurde vom eintreffenden Pflegedienstmitarbeiter bemerkt, welcher die Feuerwehr verständigte. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand die Wohnung im 1. Obergeschoß bereits in Brand.
 
Unmittelbar nach unserer Ankunft wurde eine Löschleitung im Innenangriff über das Stiegenhaus unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen.
 
Im Zuge des Löschangriffs wurde eine männliche Person in der Wohnung vorgefunden. Der mobilitätseingeschränkte Wohnungsinhaber konnte sich nicht mehr rechtzeitig aus der Wohnung retten und erlitt tödliche Verletzungen. Dieser konnte von uns nur noch Tod geborgen werden.
 
Die stark verrauchte Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter belüftet und das abgelöschte Brandgut aus der Wohnung entfernt. 
 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall auf der Südosttangente: zwei Personen aus dem Fahrzeug geschleudert

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 30.10.2019 ein Kleintransporter…

Wien: Im Rollstuhl sitzender Mann aus Brandwohnung gerettet

In einer Wohnhausanlage in Wien – Floridsdorf ist in der Nacht…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Kutscher und Pferd bei Verkehrsunfall verletzt

Am Abend des 20.12.2016  kam es in Wien Landstraße zu einem…

Zivilschutz Probealarm

Am Samstag, dem 3. Oktober 2015, wird – wie alljährlich –…

Neues Feuerwehrausbildungszentrum in Wien geht in Betrieb

Am Samstag, den 26. September 2015 gab es, noch bevor am darauffolgenden…

Brand Imbisslokal

Aus unbekannter Ursache war es in den späten Abendstunden des…

Feuerwehr und Bundesheer sind Partner und keine Konkurrenten

Das Bundesheer ist ein wichtiger Partner für die Feuerwehren…

Feuerwehr verhinderte Flammeninferno

Kurz vor Mitternacht wurden die Feuerwehren Kühnsdorf und Peratschitzen…

Fische im Trockenen

In einem natürlichen Biotop kam es am 22. August 2013 aufgrund…