Brückenteil stürzte auf Linienbus

Drei Personen wurden bei einem Lkw-Unfall am 28.04.2021  verletzt, in den auch ein Linienbus verwickelt war. Der Lkw blieb mit seinem Ladekran an der Bahnunterführung beim Bahnhof Atzgersdorf hängen. Ein abgerissenes Brückenteil stürzte auf einen Linienbus und blieb in einer Dachluke stecken. Bei dem Unfall wurden die drei Insassen des Lkw verletzt, im Bus gab es keine Verletzten.

Der Lkw war mit dem Ladekran an der Eisenbahnbrücke hängen geblieben. Dadurch wurde das Fahrzeug auf den Gehsteig unter der Brücke auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite geschleudert, wobei alle drei Insassen des Lkw unbestimmten Grades verletzt wurden. Der Ladekran riss massive Metallwinkel von der Brücke, wobei einer auf das Dach eines vorbeifahrenden Linienbusses fiel und in einer Dachluke stecken blieb und ein Fenster zerstört wurde. In dem Linienbus wurde niemand verletzt.

Die Verletzten waren nicht eingeklemmt und wurden bereits von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt, als die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen. Der Lkw war noch so weit funktionstüchtig, dass der Ladekran durch Feuerwehrleute aus eigener Kraft eingefahren und das Fahrzeug gesichert abgestellt werden konnte. Der Metallwinkel wurde vom Dach des Busses entfernt. Auch der Bus war so weit unbeschädigt, dass er den Unfallort aus eigener Kraft verlassen konnte.

Die verletzten Lkw-Insassen wurden in ein Krankenhaus gebracht, die genaue Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten nur erschwert passierbar.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wohnungsvollbrand nach Verpuffung

Mit zwei Löschleitung bekämpfen Feuerwehrleute einen ausgedehnten…

Feuerwehr-Einsatztaucher retten Schwimmerin während Trainingseinheit

Bei einem Tauch-Training am Neufelder See retten Feuerwehr-Einsatztaucher…

Toter bei Zimmerbrand in Wien – Meidling

Ein Mann ist bei einem Brand in Wien – Meidling verstorben.…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wien: Neuerlich rettet Feuerwehr mehrere Entenküken

Eine Entenfamilie wurde von der Berufsfeuerwehr Wien am 20.05.2021…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Feuer in Döblinger Hochhaus

Bei einem Brand in einem Hochhaus am 18.08.2020 flüchtet der…
,

GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR beeindruckt auf europäischer Ebene!

Die Bildungsinitiative des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes,…

Defis auch von Berufsfeuerwehr Wien erfolgreich eingesetzt

Bei Verdacht auf plötzlichen Herzstillstand werden in Wien standardmäßig…

Brand im Spital

Aus unbekannter Ursache war in der Nacht auf den 24.01.2017 ein…

Behälterzerknall während Löscharbeiten

Am 23. Juni 2015 abends wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr…

16 Millionen Euro für Donau-Hochwasserschutz in Gottsdorf

Am 17. Oktober 2014 erfolgte durch Landesrat Dr. Stephan Pernkopf…

LKW streift Leitschiene

Am 5. August 2014 prallte ein Sattel-LKW-Zug gegen den Leitschienenfahrbahnteiler…

TESTBERICHT – Lkw-Ladung löst sich bei Vollbremsung

Verkehrshindernis 21.05.2013, 15:45 Uhr Adresse A23, Fahrtrichtung…