Brand in Kirche

Aus unbekannter Ursache war am 14.06.2016 gegen Mittag in Wien Leopoldstadt ein Brand in einer Kirche ausgebrochen.

Der Kleinbrand konnte nach Ankunft der Feuerwehr rasch mittels Kübelspritze gelöscht werden. 

 
Aufgrund des Brandes wurde die Kirche stark verraucht. In weiterer Folge wurde das Hauptschiff der Kirche mittels einem Großventilator entraucht.
 
Im Zuge des Einsatzes wurden keine Personen verletzt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zehn Personen bei Verkehrsunfall mit Linienbus unbestimmten Grades verletzt

Bei einem Zusammenstoß eines Linienbusses und eines Pkws bei…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Bergen eines Bootes in der Marina Wien

Aus bislang unbekannter Ursache ist ein Motorboot auf einem Liegeplatz…

Zimmerbrand – Wohnungsinhaber konnte nur noch tot aufgefunden werden

Montagnachmittag (04.01.2016) bemerkten Wohnparteien einen Rauchaustritt…

Eine Katze auf den Spuren von Santa Claus

Vermutlich aus Neugierde hatte die Katze Minki am Montagnachmittag…
,

Die Highlights vom 20. BFJLB aus Tamsweg!

Die 44 besten Jugendbewerbsgruppen aus Österreich und Südtirol…

Ehrung – Lebensretter

Am 10. April 2014 wurde Brandmeister Thomas Sagmeister von…

Ein klares Nein …

… kommt von ÖBFV-Präsident und Landesfeuerwehrkommandant…

Neuer CTIF-Präsident gewählt

Am Mittwoch, den 20. September 2012 fand die Delegiertenversammlung…