Gesucht: Ärzte für Auslandseinsätze des Bundesheeres

Für die ärztliche Versorgung der österreichischen Soldaten in den Einsatzräumen MALI und KOSOVO benötigt das Österreichische Bundesheer dringend Ärztinnen und Ärzte, die derzeit aus dem militärischen Bereich – auf Grund der Freiwilligkeit – nicht aufgebracht werden können.

Der dringende Bedarf ist ab sofort und für mindestens 3 Rotationen (bis Juli 2015 und darüber hinaus) gegeben.

Gesucht werden:
1 Unfallchirurg/Unfallchirurgin für das Role 2 Feldspital der DBw in KOULIKORO / MALI
3 Allgemeinmediziner/Allgemeinmedizinerinnen mit Notarztkompetenz für KFOR / KOSOVO

•    Aufgabe des Feldspitals ist die Behandlung von Missionsangehörigen der EU Trainingsmission und befreundeter Missionen (AFISMA)
•    Aufgabe der Allgemeinmediziner ist die Führung einer ärztlichen Station und die Behandlung der Soldatinnen und Soldaten im KOSOVO
•    die Einsatzdauer beträgt jeweils 3 – 4 Monate
•    Urlaub nach Rückkehr 2,5 Tage / Einsatzmonat
•    Wehrpflichtige (österr. männl. Staatsbürger von 17 – 65, Miliz / Reserve) werden als aoPD in den Auslandseinsatz entsendet
•    Personen die NICHT der Wehrpflicht unterliegen (Frauen) oder Zivildiener werden als §15 (VB) Vertragsbedienstete (befristeter Dienstvertrag) entsendet
•    aoPD sind nach Heeresversorgungsgesetz versichert, für den Todesfall gilt die Auslobung (Leistung an die Hinterbliebenen sofern der Todesfall in örtlichem, zeitlichem und ursächlichem Zusammenhang mit den für den Auslandseinsatz maßgebenden gefährlichen Verhältnissen steht)
•    §15 VB sind sozialversichert, für den Todesfall gilt die Auslobung
•    aoPD erhalten ~ € 6.600,- /Monat
•    §15 VB ~ € 6.100,- /Monat (da der Inlandsbezug sozialversicherungspflichtig ist)
•    Das 65. Lebensjahr darf weder im aoPD noch bei §15 Status vollendet sein!!!
•    aoPD trägt Uniform mit mil Dienstgrad ( z.B. HptmArzt)
•    §15 Person trägt Uniform mit Äsculapnatter und das Funktionsband “Civil Employee”.

Nähere Informationen finden Sie unter http://aerzte.bundesheer.at/

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Feuerwehrgeschichte in neuem Gewand

Das Handbuch Feuerwehrgeschichte in seiner bestehenden Form entstand…

3. FF-Award 2020 – Feuerwehr schafft Gemeinschaft!

Unter dem Motto "Feuerwehr schafft Gemeinschaft" sucht HELP mobile…

HARTLAUER macht Versprechen wahr

Wie versprochen spendet Hartlauer 1 Euro pro verkauftem Feuerwehr-Schlüsselanhänger-Set…
,

NPO-Fonds vorgestellt

Heute, am 2. Juli 2020, wurde durch Herrn Vizekanzler Werner…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mann bei Flucht von einem Streit in einen Innenhof gestürzt

Ein 27-jähriger Mann war am 10.06.2020 nach einem Fluchtversuch…
Alarmstufe 2 – Umfassender Löschangriff zur BrandbekämpfungMA 68 Lichtbildstelle

Alarmstufe 2 – Umfassender Löschangriff zur Brandbekämpfung

Mehrere Löschleitungen, spezielle Trenn- und Löschgeräte,…
Brand einer Halle

Brand einer Halle

In der Nacht auf Sonntag (01.07.2018), ist es zu einem Brand…

Feuerwehr befreit Mann aus Container für Fundgegenstände

In Wien - Wieden hörten Passanten am 06. November 2016 gegen…

Nach dem Schnee kam der Regen…

Nachdem in der Vorwoche der unerwartete Schneefall für zahlreiche…

Wahl des Landesfeuerwehrkommandos in Kärnten

Nach den Wahlen auf Orts-, Gemeinde-, Abschnitts- und Bezirksebene…

Wohn-/Schlafzimmer in Brand

Am Sonntagabend (01.11.2015) war in einem Mehrparteienwohnhaus…

Zivilschutz Probealarm

Am Samstag, dem 3. Oktober 2015, wird – wie alljährlich –…