Abbruch einer Vorstellung im Theater in der Josefstadt nach Wasserrohrbruch

Abbruch einer Vorstellung im Theater in der Josefstadt nach Wasserrohrbruch

Während am 11.09.2018 auf der Bühne des Theater in der Josefstadt Felix Mitterers „In der Löwengrube“ aufgeführt wurde, platzte in der Straße vor dem Haupteingang die Wasserzuleitung des Theaters. Die Fahrbahn und die Straßenbahngleise wurden unterspült, Betonplatten der Fahrbahn stürzten in den entstandenen Hohlraum. Durch den massiven Wasseraustritt wurden in der Straße eine Gasleitung und ein Kanal freigelegt. Auch reichten die Unterspülungen so nah in Richtung Haupteingang des Theaters, dass dieser gesperrt werden musste.

Durch die unterbrochene Wasserversorgung und den beschädigten Kanalanschluss waren die Löschwasserversorgung, die Toiletten und die Duschen des Theaters außer Betrieb. Aufgrund dessen und der Sperre des Haupteingangs wurde entschieden, die Vorstellung in der Pause abzubrechen.

Von den Kräften der Berufsfeuerwehr Wien wurden die Josefstädter Straße im Bereich des Rohrbruchs abgesperrt, die Keller der angrenzenden Häuser auf Wassereintritt untersucht – wobei keine Schäden festgestellt wurden, die für die Behebung des Schadens zuständigen Fachdienststellen alarmiert und TheatermitarbeiterInnen bei der geordneten Räumung des Theaters über einen Nebeneingang in der Josefstädter Straße sowie über den Bühneneingang in der Piaristengasse unterstützt. Weitere Maßnahmen wurden durch die jeweils zuständigen Fachdienststellen der Stadt Wien und die Polizei getroffen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mehrere Bewohner und Haustiere bei einem Wohnungsvollbrand in Favoriten gerettet

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 24.08.2019 kurz vor…
MA 68 Lichtbildstelle

LKW kippt auf zwei geparkte PKW

Beim Entladen von Glasplatten bei einer Baustelle in Floridsdorf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Österreich stellt CTIF-Generalsekretär

Im Rahmen der Jugendfeuerwehrbegegnung fand die diesjährige…

ÖBFV präsentiert: Neuer Lehrfilm zur Gefahrenerkennung verfügbar

Es ist so weit! Der neue ÖBFV Film "GEFAHRENERKENNUNG" ist verfügbar!…

Frohe Weihnachten!

Das Jahr 2017 war für viele voller Herausforderungen. Manche…

Vollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 8. April 2015 in der Früh…

Vollbrand im Erdgeschoß

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 30. Oktober 2014 in…

ENNSTAL 2014 - Katastrophenschutz ist unser Programm!

Der Auftakt zur ersten nationalen Katastrophenschutzübung der…

Pkw gegen Straßenbahn

Am 14. April 2014 um etwa 13:00 Uhr ereignete sich am Universitätsring…