Brandschutzerziehungsprojekt “Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr” in Frankfurt präsentiert

Das Forum Brandschutzerziehung und -aufklärung findet jährlich in Deutschland auf Expertenebene statt. Vom 6.- 7. November 2015 trafen sich ca. 250 Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland in der Hauptwache der Berufsfeuerwehr Frankfurt zu einem Erfahrungsaustausch und zu verschiedenen Workshops. Auch Oberösterreich war zu Gast, um das Projekt “Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr” zu präsentieren.

Brandschutzerziehung und -aufklärung wird im Deutschen Feuerwehrverband gemeinsam mit dem Referat 12 der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) behandelt. Beide Organisationen bilden den Gemeinsamen Ausschuss Brandschutzerziehung und -aufklärung.

Einladung an Oberösterreich
Auf Einladung des Vorsitzenden dieses Ausschusses Frieder Kircher (Leitender Branddirektor der Berufsfeuerwehr Berlin)  konnte die österreichische Form der Brand- und Katastrophenschutzerziehung präsentiert werden. In vier Workshop-Runden informierten sich die Forumsteilnehmerinnen und -teilnehmer über Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr (kurz G.S.F). LBDSTV Robert Mayer aus Oberösterreich stellte die Bildungsinitiative in seiner Gesamtheit vor.

Interesse an G.S.F.
Die Initiative wurde auch sehr interessiert aufgenommen, vor allem auf dem Hintergrund, das Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr auf die Inhaltsvermittlung durch die Pädagoginnen und Pädagogen setzt und mit G.S.F pädagogisch aufbereitete Unterlagen als Unterstützung für den Unterricht zur Verfügung stellt. Die breite Einbeziehung von Themenfelder und dem Ansprechen unterschiedlicher Zielgruppen, vereint in einer Kooperation mit dem System Feuerwehr wurde sehr positiv aufgenommen. Im Gegenzug konnten durch Gespräche und den angebotenen Workshops wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung von Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr mitgenommen werden. Eine Weiterführung des gemeinsamen Austausches soll auch künftig stattfinden.
Text: Robert Mayer
Fotos: Feuerwehr

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Feuerwehren in NPO-Fonds berücksichtigt

In der Nationalratssitzung am 29. Mai 2020 wurde mittels eines…
,

Weitere Lockerungen im Feuerwehrwesen geplant

In der letzten Videokonferenz der Landesfeuerwehrkommandanten…

Das Internet und meine Feuerwehr – jetzt auch Online-Workshops!

Wie so vieles in letzter Zeit, mussten auch die geplanten Medienkompetenz-Workshops…

Europäisches Forum Alpbach – die Jury hat entschieden!

Das Europäische Forum Alpbach und der ÖBFV verlosten zwei Teilnahmen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zehn Personen bei Verkehrsunfall mit Linienbus unbestimmten Grades verletzt

Bei einem Zusammenstoß eines Linienbusses und eines Pkws bei…
Einsätze zu Silvester

Zahlreiche Einsätze der Berufsfeuerwehr Wien zum Jahreswechsel

Zu knapp 240 Einsätzen rückte die Berufsfeuerwehr Wien in der…

Brandeinsatz bei Einkaufszentrum

Am Freitag den 12.05. 2017 drang in Folge eines Kleinbrandes…

Totalsperre der Brünner Straße nach Wasserrohrbruch

Am Abend des 06.07.2016 kam es aus unbekannter Ursache auf…

Christbaumbrand

In Wien – Favoriten war in der Silvesternacht ein Christbaum…

Personenbefreiung aus Aufzugsanlage nach technischem Defekt

Von einer Aufzugsfirma wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einer…

Dachbrand

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 29. Juli 2014 in einem…

Menschenrettung nach Gasexplosion

Gegen 5 Uhr Früh ereignete sich am 21. November 2013 im 20.…