Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt

Auf der Fahrt zu einem Einsatz wurde am Abend des 22. November 2015 in Wien – Favoriten selbst ein Feuerwehrfahrzeug in einen Verkehrsunfall verwickelt. Unweit der Feuerwache kollidierten im Kreuzungsbereich Sonnwendgasse / Keplergasse ein Feuerwehrfahrzeug und ein PKW. Als Folge des Zusammenstoßes kollidierte der PKW mit einem weiteren Fahrzeug. Das Feuerwehrfahrzeug prallte in Folge gegen einen Masten der öffentlichen Beleuchtung. Dabei wurde der Fahrer des Feuerwehrfahrzeuges eingeklemmt und musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Feuerwehrfahrzeug befreit werden. Der aus dem Fahrzeug gerettete PKW-Lenker als auch der Maschinist des Feuerwehrfahrzeuges mussten beide zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Alle anderen, am Unfall beteiligten Personen wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall auf der Südosttangente: zwei Personen aus dem Fahrzeug geschleudert

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 30.10.2019 ein Kleintransporter…

Wien: Im Rollstuhl sitzender Mann aus Brandwohnung gerettet

In einer Wohnhausanlage in Wien – Floridsdorf ist in der Nacht…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturmereignis

Zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturmereignis

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien waren am 23. und…

Funktions-Sonnenbrille exklusiv für österreichische Feuerwehren

In Kooperation mit dem Innenministerium wurde eine Spezialsonnenbrille…

Tier in Zwangslage - Welpe steckte in Rolltreppe fest

Im Bereich der U-Bahnstation Heiligenstadt wurde am 04.08.2017…

LKW umgestürzt – Lenker eingeklemmt

Aus bisher unbekannter Ursache ist am 1. Juni 2015 in den frühen…
,

LFK a.D. Reinhold Greuter verstorben

In tiefer Trauer und unter großer Anteilnahme geben wir bekannt,…

Dreijähriges Kind von Fensterbrett gerettet

Am Vormittag des 21. Februar 2014 öffnete ein unbeaufsichtigtes…

Zwei Mal Gold für Rettungshundestaffel

Die IRO-Weltmeisterschaft hat gezeigt, dass die Wiener Berufsfeuerwehr…