Fahrzeugüberschlag auf der Südost-Tangente

Aus derzeit unbekannter Ursache hatte sich am 25.09.2015 gegen 08:50 Uhr auf der A23, Fahrtrichtung Nord, Rampe Gürtel ein PKW überschlagen und war auf dem Fahrzeugdach quer über beide Fahrstreifen zu liegen gekommen. Der Lenker hatte sich bei dem Unfall Verletzungen unbekannten Grades zugezogen, konnte sich jedoch noch vor der Ankunft der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreien. Der verletzte Fahrzeuglenker wurde von vorbeifahrenden Fahrzeuglenkern erstversorgt.
Das verunfallte Fahrzeug wurde von der Feuerwehr wieder auf die Räder gestellt und von einem, durch den Fahrzeuglenker beauftragten Abschleppdienst von der Autobahn entfernt.
Der Unfalllenker wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wien: Sturm Petra sorgte bisher für 300 Feuerwehreinsätze

Nachdem der Sturm heute Morgen (04.02.2020) Wien erreicht hatte,…

Zimmerbrand: lebloser Mann im Brandwohnung aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand wurde von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Fragen und Antworten zu FW-Kennzeichen

Anfang Juli wurde die 37. Novelle des Kraftfahrgesetzes einstimmig…

2. Bundeswasserwehrleistungsbewerb

  Am 14. September ist es so weit: Nach 2015 ist dies…

Frau stirbt bei Zimmerbrand

Bei einem Zimmerbrand in Wien-Floridsdorf ist am 20.04.2017 eine…

LKW touchiert mehrere geparkte PKW

In den frühen Morgenstunden des 16.11.2015 wurde die Berufsfeuerwehr…

Taxivollbrand

In der Nacht vom 23.09.2015 war auf einem Taxiparkplatz in…

Österreich sagt Danke

Am Samstag, den en 30.11.2013 lud das Bundesministerium für…

Zimmerbrand mit Menschenrettung

In der Nacht von 3. auf den 4. November 2013 war in einer Wohnung…