Arbeitstreffen in Slowenien

Am 13. März reiste eine Delegation des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes nach Slowenien, um diverse Themen wie Ausbildung, zukünftige Zusammenarbeit und Kooperationen zu besprechen. Angeführt wurde die österreichische Gruppe von ÖBFV Präsident Albert Kern, Ehrenvizepräsident und Landesfeuerwehrkommandant von Kärnten Josef Meschik sowie vom Generalsekretär des ÖBFV, BFR Mag. Markus Ebner.
Nach dem Besuch eines Feuerwehrhauses gewann die Delegation auf der Burg in Bled einen beeindruckenden Überblick über die schöne Landschaft rund um den Bleder See. Die Nähe zu Österreich liefert den Entscheidungsträgern aus beiden Ländern eine gute Basis für viele gemeinsame Projekte, die im Interesse Sloweniens und Österreichs umgesetzt werden können. „Der ständige Gedankenaustausch und das Kennenlernen neuer Funktionäre ist ein besonders wichtiger Teil unserer Kooperation“ so Präsident Kern zusammenfassend.
Eine Kutschenfahrt zum gemeinsamen Mittagessen bot eine weitere Gelegenheit für bilaterale Gespräche zwischen ÖBFV-Präsident Albert Kern und dem Präsident des slowenischen Feuerwehrverbandes Jošt Jakša.  Auch der Kommandant der slowenischen Feuerwehren Franci Petek sowie viele weitere Entscheidungsträger nahmen an diesem Zusammentreffen teil.
Den Abschluss der eintägigen Reise bildete ein gemeinsames Mittagessen am Ufer des Bleder Sees, bei dem die slowenische Delegation nach Österreich eingeladen wurde, um die besprochenen Themen zu intensivieren und die gemeinsamen Projekte voranzutreiben.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Finanzierung der Feuerwehr – Nationalratspräsident trifft ÖBFV-Präsidium

Seit Jahren bereits fordert der Österreichische Bundesfeuerwehrverband…

Das ist Feuerwehr Österreich

"Das was in den letzten Tagen passiert ist, gibt einem zu Denken.…
,

Österreichische Feuerwehren helfen belgischer Bevölkerung nach Jahrhundert-Hochwasser

Nach einem Hilfsansuchen beim Innenministerium sind 103 Feuerwehrleute…

„72 Stunden ohne Kompromiss“ – auch die Feuerwehr ist mit dabei

Österreichs größte Sozialaktion - „72 Stunden ohne Kompromiss“…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Schaulustige und die Feuerwehr

Zahlreiche Medien berichten seit einigen Tagen über sich häufende…

Megatrends: Auswirkungen auf das Feuerwehrsystem

Im Rahmen der ÖBFV-Führungsseminare 2017 wurden von mehr als…

Zimmerbrand in der Donaustadt

In Wien - Donaustadt geriet in der Nacht vom 26.08.2017 auf 27.08.2017…

LKW umgestürzt – Lenker eingeklemmt

Aus bisher unbekannter Ursache ist am 1. Juni 2015 in den frühen…

Online-Befragung für nächsten österreichischen Freiwilligenbericht – jetzt teilnehmen!

Für den nächsten Freiwilligenbericht des BMASK (Bundesministerium…

Zwei Mal Gold für Rettungshundestaffel

Die IRO-Weltmeisterschaft hat gezeigt, dass die Wiener Berufsfeuerwehr…

318. Präsidialsitzung in Amstetten (NÖ)

In der Feuerwehrzentrale der FF Amstetten fand von Montag, 26.08.…