Verkehrsunfall S 2

Am 24. Juli 2015 gegen Mittag kam es auf der S 2 Fahrtrichtung Süd im Auffahrtsbereich zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Pkws mit einem Lkw kollidierten. Dabei wurde der Lkw umgeworfen und beide Pkws schwer beschädigt. Bei dem Unfall wurden insgesamt vier Personen verletzt, die sich alle selbstständig aus ihren Fahrzeugen befreien konnten.
Nach Ankunft der Rettungskräfte wurden die vier verletzten Personen vom Rettungsdienst erstversorgt. Parallel dazu wurden von der Feuerwehr große Mengen austretenden Betriebsmittels gebunden und somit das Eindringen in das Kanalisationssystem verhindert.
Der umgekippte Lkw wurde mit Hilfe des Bergekrans des Abschleppfahrzeuges wieder aufgerichtet und beide Pkws ebenfalls von der Unfallstelle entfernt. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen war der Kreuzungsbereich zur Auffahrt und zeitweise die Autobahn S2 Fahrtrichtung Süd für den Verkehr gesperrt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall auf der Südosttangente: zwei Personen aus dem Fahrzeug geschleudert

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 30.10.2019 ein Kleintransporter…

Wien: Im Rollstuhl sitzender Mann aus Brandwohnung gerettet

In einer Wohnhausanlage in Wien – Floridsdorf ist in der Nacht…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Zwei Verletzte bei Zimmerbrand

Aus unbekannter Ursache kam es am 23.01.2018 gegen 04:00 Uhr…

Fluchtweg abgeschnitten - Feuerwehr rettet 30 Personen

Am 13. Oktober 2015 kam es in den frühen Morgenstunden aus…

Neues Feuerwehrausbildungszentrum in Wien geht in Betrieb

Am Samstag, den 26. September 2015 gab es, noch bevor am darauffolgenden…

Herausforderungen der Feuerwehr heute – auch für die Feuerwehrseelsorge

Am 25. Februar 2015 trafen sich in der Niederösterreichischen…

Brand in Kirche

Aus unbekannter Ursache brach am 1. März 2013 in der Kirche…

Neujahrsempfang des LFV Steiermark

Beeindruckende Leistungsbilanz gezogen.Am Mittwoch, dem 16. Jänner…