Abgestürzter Bauarbeiter

Auf einer Baustelle in Wien IX war am 9. März 2015 ein Bauarbeiter in eine schachtartige Schalung (für einen zukünftigen Aufzugsschacht) gestürzt.Der Bauarbeiter war schwer verletzt in Höhe des Kellerfußbodens zum Liegen gekommen. Danach wurde er mittels Vakuummatratze und Rolltrage in eine stabile Position gebracht und mit dem vorhandenen Baukran, nach unseren Anweisungen, aus dem Schacht und über das Dach des Hauses auf die Straße gehoben und dort der Rettung übergeben.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mehrere Bewohner und Haustiere bei einem Wohnungsvollbrand in Favoriten gerettet

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 24.08.2019 kurz vor…
MA 68 Lichtbildstelle

LKW kippt auf zwei geparkte PKW

Beim Entladen von Glasplatten bei einer Baustelle in Floridsdorf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Einsatzreiche Silvesternacht für die Berufsfeuerwehr Wien

Einsatzreiche Silvesternacht für die Berufsfeuerwehr Wien

Zu mehr als 260 Einsätzen rückte die Berufsfeuerwehr Wien in…
Frau verstirbt bei Wohnungsbrand

Frau verstirbt bei Wohnungsbrand

Am Montag den 18.09.2017  brach abends in einem Wohnhaus am…

Einsturzgefährdete Stiege

Aus ungeklärter Ursache brachen zwei Natursteinstufen des auskragenden…

Brand Imbisslokal

Aus unbekannter Ursache war es in den späten Abendstunden des…

Präsidiale des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes

Im Vorfeld zur Eröffnungsfeier der 20. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe…

Brand am Naschmarkt

Am Sonntag, den 22. September 2013, kam es am späten Nachmittag…