Abgestürzter Bauarbeiter

Auf einer Baustelle in Wien IX war am 9. März 2015 ein Bauarbeiter in eine schachtartige Schalung (für einen zukünftigen Aufzugsschacht) gestürzt.Der Bauarbeiter war schwer verletzt in Höhe des Kellerfußbodens zum Liegen gekommen. Danach wurde er mittels Vakuummatratze und Rolltrage in eine stabile Position gebracht und mit dem vorhandenen Baukran, nach unseren Anweisungen, aus dem Schacht und über das Dach des Hauses auf die Straße gehoben und dort der Rettung übergeben.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wien-Simmering: Ostautobahnsperre nach Waggonbrand

Wien-Simmering: Ostautobahnsperre nach Waggonbrand

Auf einem Abstellgleis unterhalb der Ostautobahn, die dort in…
Berufsfeuerwehr Wien retten Fuchs und Hund

Berufsfeuerwehr Wien retten Fuchs und Hund

Zu tierischen Einsätzen wurde die Berufsfeuerwehr Wien am Wochenende…
Pkw nach Unfall ausgebrannt

Wien - Favoriten: PKW nach Unfall ausgebrannt

Am 04. Juni 2018, kurz vor Mitternacht, prallt der Fahrer eines…

Aufgelassenes Gasthaus in der Simmeringer Hauptstraße abgebrannt

In einem ehemaligen Gasthaus gegenüber des Wiener Zentralfriedhofes…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Brand im Spital

Aus unbekannter Ursache war in der Nacht auf den 24.01.2017 ein…

Brand des Ringtheaters am 8. Dezember 1881 jährt sich zum 135. Mal

Nach Brandkatastrophe wurden Sicherheitsvorschriften massiv verschärft Eine…

Neues ÖBFV-Magazin ab 2016!

Ab 2016 wird der Österreichische Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV)…

Verkehrsunfall am Verteilerkreis

Am späten Abend des 16. März 2015 hatte ein Pkw Lenker die…

Verkehrsunfall auf Autobahn

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 4. Juni 2014 auf der…

Ehrung - Lebensretter

Am 10. April 2014 wurde Brandmeister Thomas Sagmeister von…
,

Einmeldung CECIS – GFFFV ready for Europe

Am Donnerstag, dem 20. September 2012, fand – als nachfolgender…