BI Dr. Heinz Novak – verdienter Ruhestand

Im 65. Lebensjahr und nach 41 Jahren Florianidienst zieht sich nun der Brückler Chemiker Dr. Heinz Novak in den wohlverdienten Feuerwehrruhestand zurück.

Der seit 1986 aktive Atemschutzbeauftragte der Feuerwehr Brückl und des Abschnittes Görtschitztal übernahm 1988 auch die Funktion des Bezirksatemschutzbeauftragten. Mit Engagement und hohen Fachkenntnissen hat er die letzten 28 Jahre den Bereich Atemschutz im Feuerwehrbezirk St. Veit/Glan und als Vertreter auf Landesebene aktiv gestaltet. Als Ausbildner im Bezirk hat er sein Wissen an die Mannschaft von Morgen ebenfalls seit 1988 weitergegeben.

Für seine Leistungen wurde er bereits mit dem Verdienstabzeichen in Silber, KLFV am Band in Bronze sowie den Ehrenzeichen des Landes Kärnten für 25-jährige und 40-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr ausgezeichnet.

Seine besonderen Verdienste würdigte der Österreichische Bundesfeuerwehrverband 2002 mit dem Verdienstzeichen in Bronze und nun zum Ruhestand 2014 mit dem Verdienstzeichen Stufe 2 in Silber.

Bei der Abschiedsfeier mit Vertretern des Bezirkseinsatzstabes St. Veit/Glan dankte ihm Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Egon Kaiser MSc für seine großartige Arbeit und wünschte ihm für die Zukunft viel Gesundheit.

© BI MMag. Wilhelm Mitterdorfer, Bezirksbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

ÖBFV-Sachgebiet 1.3 tagte in Klagenfurt

Zwei Tage lang – vom 28. 2. bis 1. 3. 2019 – erörterten…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

HARTLAUER macht Versprechen wahr

Wie versprochen spendet Hartlauer 1 Euro pro verkauftem Feuerwehr-Schlüsselanhänger-Set…
PID/Votava Martin

Lösch-Spektakel am Cobenzl: Waldbrandübung der Berufsfeuerwehr Wien voller Erfolg

Schauplatz Cobenzl am Wiener Stadtrand: Die Berufsfeuerwehr Wien…

Bestätigt: Keine Vignettenpflicht für Feuerwehr

Nachdem am 5. Juli 2018 die neue Mautordnung (Version 52) in…

Offizielle Auftaktveranstaltung der 18. Funktionsperiode

Die Wahl des Präsidenten und der Vizepräsidenten des ÖBFV…

Teileinsturz einer Kellerdecke

Sonntagmittag (12.03.2017) bemerkte der Mitarbeiter eines, im…

Verkehrsunfall in Ottakring – Feuerwehr schneidet schwerverletzte Person aus PKW

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am 19.01.2017 im Kreuzungsbereich…

Arbeitstreffen in Slowenien

Am 13. März reiste eine Delegation des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes…

Optimale Fahrzeugerhaltung und -pflege gewürdigt

CTIF-Klassifizierungsplaketten für historische Feuerwehrfahrzeuge…