ENNSTAL 2014 – Katastrophenschutz ist unser Programm!

Der Auftakt zur ersten nationalen Katastrophenschutzübung der österreichischen Feuerwehren erfolgt. Die ersten Einheiten werden ab dem späten Nachmittag bei der „ENNSTAL 2014“ erwartet…

ACHTUNG: Eine eigenständige „Rundfahrt“ von Besuchern und Interessierten zu den einzelnen Schadenslagen ist aufgrund von diversen Verkehrsbeeinträchtigungen nicht möglich!
Jedoch wird eine eindrucksvolle Leistungsschau – vom Hochwasserschutz, den Branddienst, über die Schadstoffabwehr und die Technische Hilfe bis hin zum Wasserdienst – am 4. Oktober 2014 von 09:00 – 15:00 der interessierten Bevölkerung einen Streifzug durch die österreichischen Feuerwehraufgabengebiete liefern. Der Parkplatz der Firma MACO in Trieben wurde für diese Ausstellung zur Verfügung gestellt.

HINWEIS: Morgen Samstag, 4. Oktober 2014, wird auch der österreichweite Zivilschutz-Probealarm vom Bundesministerium für Inneres durchgeführt. In ganz Österreich werden zwischen 12.00 und 12.45 Uhr nach dem Signal „Sirenenprobe” die drei Zivilschutzsignale „Warnung”, „Alarmierung” und „Entwarnung” im gesamten Bundesgebiet ertönen. Der bundesweite Zivilschutz-Probealarm steht in keinem kausalen Zusammenhang mit der „ENNSTAL 2014“.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

FEUERWEHR.AT

#ÖsterreichsagtDANKE

Der 26. Oktober ist jener Feiertag, an dem unsere immerwährende…
,

Die neue KÄRNTNER FEUERWEHR!

Das offizielle Magazin des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes,…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Die neue KÄRNTNER FEUERWEHR!

Das offizielle Magazin des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes,…

Wohnungsbrand in Wien Favoriten - Mieter verstorben

Am Freitag den 30. September 2016 ist es in einer Wohnung in…

Zimmerbrand – sechs Personen mussten ins Krankenhaus

In den Frühen Morgenstunden des 06.02.2016 war aus noch unbekannter…

140 Jahr-Feier FF St.Pölten-Viehofen

Am Samstag den 30. August 2014 fand im Pfarrgarten Viehofen die…

Hochwasserdrama am Balkan - Österreich hilft seinen Nachbarn

Zahlreiche Staaten in der unmittelbaren Nachbarschaft zu Österreich,…

Brand in Hochhaus

Am 21. Februar 2014 kam es in den Abendstunden zu einem Brand…

Wechsel der Einsatzkräfte des Wiener Hilfskontingents für Slowenien

Am 14. Februar 2014 um 06:45 Uhr verließen jene elf Einsatzkräfte…

Zimmerbrand mit Menschenrettung

In der Nacht von 15. auf den 16. Jänner 2014 war aus noch unbekannter…