Massenkarambolage auf Autobahn

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 21. August 2014 auf der A22 – Fahrtrichtung Stockerau – auf Höhe Floridsdorferbrücke zu einem Auffahrunfall mehrerer Fahrzeuge gekommen. Bei diesem Unfall sind mehrere Personen zum Teil schwer verletzt, sowie ein Klein-LKW, ein LKW Zug, sowie sieben PKWs beschädigt worden. Im Zuge des Unfallherganges wurde dass Ladegut des Klein LKWs, ca. 500 kg Fleisch auf den Fahrbahnen verstreut. Die betroffenen Fahrzeuge werden zurzeit mittels Abschleppfahrzeugen, oder mittels Lastketten im direkten Zug von der Fahrbahn entfernt. Das verlorene Ladegut wird händisch von der Fahrbahn entfernt und anschließend wird die Fahrbahn gereinigt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Zimmer-Vollbrand: Bewohnerin springt aus dem 5. Stock und wird schwer verletzt

Am 30.07.2020 springt im Zuge eines Zimmer-Vollbrandes eine Bewohnerin…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein verletzter Mann wurde bei nächtlichem Zimmerbrand aus seiner Wohnung gerettet.

In der Nacht auf Sonntag den 12.07.2020 ist in einer Erdgeschoßwohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Feuerwehrtalk: Einsatzhygiene

Am 26. Juni 2019 wurde in der Österreich-Zentrale der Dräger…
,

Strategiekonferenz in Linz

In regelmäßigen Abständen treffen sich der Feuerwehrpräsident,…

Der 22. BFJLB in der Bundeshauptstadt ist geschlagen.

Oberösterreich war mit 7 Top-Ten-Plätzen wieder unschlagbar. Oberösterreich…
Berufsfeuerwehr Wien beseitigt Sturmschäden

Berufsfeuerwehr Wien beseitigt Sturmschäden

Umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste, lockere Plakatwände…

Drei Verletzte nach Unfall mit Schwertransporter auf der A22

Ein LKW mit Anhänger ist in der Nacht auf Mittwoch (23.03.2016)…

Zwei Menschen sterben beim Brand eines Waggons

Kurz vor 22:00 Uhr am 20. März 2015 kam es aus unbekannter…

Die österreichischen Feuerwehren im Jahr 2014 – Ein Rückblick

In den neun österreichischen Bundesländern engagieren sich…

Brand in Hochhaus

Am 21. Februar 2014 kam es in den Abendstunden zu einem Brand…