Dachstuhl in Vollbrand – Alarmstufe 2

In der Nacht vom 27. auf den 28. Juni 2014 geriet aus unbekannter Ursache der Dachstuhl eines fünfgeschossigen Wohnhauses in Wien-Leopoldstadt in Brand. Aufgrund der zahlreich eingehenden Notrufe löste die Berufsfeuerwehr Wien sofort Alarmstufe zwei aus.
Bereits bei der Ankunft der ersten Einsatzkräfte stand der gesamte Dachstuhl des derzeit in Umbau befindlichen Eckhauses in Vollbrand und das Feuer drohte auf benachbarte Gebäude überzugreifen.
Durch einen umfassenden Löschangriff über zwei Drehleitern, eine Teleskopmastbühne und mehrere Löschleitungen im Inneren des Gebäudes konnte die Brandausbreitung verhindert werden und das Feuer schließlich unter Kontrolle gebracht werden. Im Zuge der Brandbekämpfung wurden drei Feuerwehrmänner durch herabfallende Teile des Dachstuhles verletzt und wurden in ein Spital
gebracht. Sie konnten das Krankenhaus nach einer Kontrolluntersuchung bereits wieder verlassen.

Durch die intensive Brandbekämpfung gelang es in weiterer Folge das Feuer bis auf Glutnester abzulöschen. In den weiteren Nachtstunden sind noch umfangreiche Nachlösch- und Aufräumarbeiten notwendig. Sonstige Personen wurden nicht verletzt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall auf der Südosttangente: zwei Personen aus dem Fahrzeug geschleudert

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 30.10.2019 ein Kleintransporter…

Wien: Im Rollstuhl sitzender Mann aus Brandwohnung gerettet

In einer Wohnhausanlage in Wien – Floridsdorf ist in der Nacht…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

LENTIA MMXIX – Einführung in die Lage

Die ersten Kräfte der österreichischen Feuerwehren haben heute,…

Feuerwehr fordert Unterstützung

Derzeit werden in den Medien unterschiedliche Forderungen kolportiert,…

Feuerwehr findet einen Toten in Brandwohnung

In einer Dachgeschoßwohnung eines mehrstöckigen Wohnhauses…

Landesfeuerwehrtag in Kärnten

Unter dem Motto „Qualität ist unser Anspruch“ lud der Kärntner…
Bauarbeiter kollabiert - Menschenrettung aus luftiger Höhe

Bauarbeiter kollabiert - Menschenrettung aus luftiger Höhe

In 37 m Höhe eines eingerüsteten Objekts in Wien, Alsergrund …

LKW Auffahrunfall fordert einen Schwerverletzten

Am 25.07.2017 wurde in Folge eines Unfalles, in den ein LKW und…

ENNSTAL 2014 - die Kräfte wurden angefordert...

Feuerwehr: mitten im Leben, den Menschen nahe! Bald ist es soweit!…

Dreijähriges Kind von Fensterbrett gerettet

Am Vormittag des 21. Februar 2014 öffnete ein unbeaufsichtigtes…