Zugriff auf Fahrzeugdaten ermöglicht

„Einziger Gesetzesbeschluss in der Nationalratssitzung (vom 22. April, Anm.) war eine (…) Novelle zum Kraftfahrgesetz. Mögliche Zugriffe auf technische Fahrzeugdaten in der zentralen Zulassungsevidenz sollen Feuerwehren Einsätze nach Verkehrsunfällen künftig erleichtern,“ so das Parlament in einer Aussendung. Damit wird es den österreichischen Feuerwehren ab 1. Oktober 2020 ermöglicht, per Kfz-Kennzeichen technische Fahrzeugdaten abzufragen, um das passende Rettungsdatenblatt rasch auswählen zu können. Dies ist notwendig, damit an der Einsatzstelle rasch weitere Informationen zur Antriebsart, Sicherheitsvorrichtungen wie Airbags oder zum Rettungsweg abgerufen werden können. Eine Arbeitsgruppe des ÖBFV prüft derzeit die Möglichkeiten, wie den Feuerwehren eine einfache, möglichst günstige und flächendeckend einsetzbare Lösung zum Aufruf von Rettungsdatenblättern anhand des Kfz-Kennzeichens angeboten werden kann.

Bundesgesetzblatt

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

20 Nationen zum Feuerwehr-Austausch in Österreich

Von 10. bis 13. Mai 2022 bietet die Kärntner Landesfeuerwehrschule…

Aufzugsnotbefreiung: Richtlinie E-29 auf Schiene

Für Einsätze im Bereich „Personenbefreiung aus Aufzugsanlagen“…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Berufsfeuerwehr Wien rettet einen notgelandeten verletzten Schwan vom Dach eines Hauses in Wien Landstraße

Ein Schwan ist am 07.01.2022 offenbar vom korrekten Kurs abgekommen…
,

Neue Führung im Landesverband der Betriebsfeuerwehren Wien

Am 2. März wurde in Wien ein neues Kommando des Landesverbandes…
,

SAVE THE DATE: 12. Bundesfeuerwehrleistungsbewerbe 2016!

Von 9. bis 11. September 2016 wird das obersteirische Kapfenberg…

Brandeinsatz über den Dächern der City

Am 30. Jänner 2016 nachmittags ist es in der Innenstadt zu einem…
,

Bewerterabend beim 1. Bundeswasserwehrleistungsbewerb

Am Vorabend des ersten Bundeswasserwehrleistungsbewerbes trafen…

Weltmeistertitel für Herbert Krenn

Am vergangenen Wochenende wurden die TFA Weltmeisterschaften…

Alarmstufe 2 auf Donauinsel

Am Abend des 17. Dezember 2013 war aus bisher unbekannter Ursache…