Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 16.02.2014

Der Sonntag stand im Zeichen von zwei notwendigen Transporten. Zuerst musst ein Notstromaggregat aus Niederösterreich wegen einem Defekt durch ein anderes ersetzt werden. Nachdem der Austausch erledigt war, wurde es durch das örtliche Energieversorgungsunternehmen wieder angeschlossen. Dieser Auftrag konnte am frühen Nachmittag abgeschlossen werden.
Als zweite Aufgabe galt die Rückverlegung eines eigenen Aggregates in die BoO (Base of Operations). Dieses befand sich zur Versorgung einer Bergbauernsiedlung in exponiertem Gebiet; dementsprechend schwierig waren die Staßenverhältnisse bei der Zufahrt. Für den Abtransport war es notwendig den Generator wieder auf den dazugehörigen Wechselaufbaurahmen zu heben. Diese Arbeit wurde durch unser Kipperfahrzeug durchgeführt und anschließend war der Abtransport mit dem Wechselladerfahrzeug möglich.
Dazwischen wurden die Kontrollfahrten zu den anderen Aggregaten durchgeführt und ein störungsfreier Betrieb festgestellt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

David Bohmann | Stadt Wien | Presse- und Informationsdienst

Wien: „Dank und Anerkennung“ vom Stadtchef für Schutz des Rathauses

Bürgermeister Michael Ludwig hat die zwei Bediensteten der Wache…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsturz eines Baugerüstes

Im Bereich Mühlgrundgasse, Kreuzung mit der Wiedgasse, wird…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Ehrung Heinrich KrennMA 68 Lichtbildstelle

„Seele“ des Wiener Feuerwehrmuseums Heinrich Krenn erhält Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien

Ein Leben für die Berufsfeuerwehr Wien, die letzten knapp 25…

Tote Frau nach Brandalarm in Hochhaus von Berufsfeuerwehr Wien entdeckt

Eine leblose Frau wurde von der Berufsfeuerwehr Wien im Zuge…

Wohnungsbrand – zuerst Menschenrettung, dann Tierrettung

Am Vormittag des 28. April 2017 kam es in einer Wohnung im 4.…

Kind nach Zimmerbrand gestorben

Zu einem tragisch verlaufenen Einsatz rückte die Berufsfeuerwehr…

Die österreichischen Feuerwehren präsentierten sich am Nationalfeiertag

Der 26. Oktober stand auch heuer wieder ganz im Zeichen der Republik…

Fahrzeugspende an bosnische Feuerwehr

Mit Stolz begeht die Freiwillige Stützpunkt II Feuerwehr Althofen…

Wieder Klassifizierung von Historischen Feuerwehr-Automobilen

Am 19. November 2012 konnte die Jurorengruppe um Hans Sallaberger…