Sechs verletzte Feuerwehrleute bei Personenbergung

Am 24. Jänner 2014 wurde gegen Mittag am Notruf 122 ein abgestürzter Bauarbeiter auf einer Baustelle im 21. Bezirk gemeldet. Daraufhin machten sich Kräfte der Feuerwehr auf den Weg zur Einsatzstelle. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass in einem im Bau befindlichen Gebäude auf Höhe des obersten Geschosses (10. Stock) ein Bauarbeiter von einer Leiter gestürzt war. Der Mann war ansprechbar und lag auf Höhe des 10. Geschosses am Boden.
Um zu dem Verletzten vordringen zu können, war es notwendig, dass die Einsatzkräfte einen Bereich über einen provisorisch errichteten Bodenbelag aus Holz überqueren. Als sie sich darauf befanden, gab dieser aus bisher unbekannter Ursache nach und sechs Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien stürzten samt der Holzkonstruktion etwa 4,5 Meter in die Tiefe.
Bei diesem Sturz zogen sie sich Verletzungen verschiedener Schweregrade zu. Ein Feuerwehrmann wurde mit dem Wiener Rettungshubschrauber ins Spital geflogen; drei weitere wurden ebenso wie der verletzte Bauarbeiter von der Berufsrettung Wien ins Spital gebracht.
Um die genaue Ursache für den Einsturz der Holzkonstruktion zu ermitteln, wurde noch während des Einsatzes das Arbeitsinspektorat an die Einsatzstelle gerufen. Mit Ergebnissen der Ermittlungen ist frühestens in einigen Tagen zu rechnen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand bei Lebensmittelproduzent nach vier Stunden gelöscht

Auf dem Dach einer Firma in der Liesinger Erlaaer Straße brach…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Fahrmischer umgekippt, Lenker eingeschlossen

In einem Kreisverkehr in der Jedletzbergerstraße in Wien-Simmering…

Berufsfeuerwehr Wien rettet Schwerverletzten bei Zimmerbrand

Am 16.03.2021 wurde ein Mann bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung…

Brand einer Gas-Therme: Fluchtweg abgeschnitten

Eine brennende Gaskombitherme sperrte den Bewohnern einer Wohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Keine großen Erwartungen an Covid-Impfplan

Selbst ein persönliches Gespräch zwischen Feuerwehrpräsident…
,

32.200 Feuerwehrmitglieder bei Massentestung im Einsatz

Mit massiver Unterstützung der österreichischen Feuerwehren…
Bauarbeiter kollabiert - Menschenrettung aus luftiger Höhe

Bauarbeiter kollabiert – Menschenrettung aus luftiger Höhe

In 37 m Höhe eines eingerüsteten Objekts in Wien, Alsergrund …

Katzenrettung aus 28 Meter Höhe

Seit Donnerstag, dem 6. März 2014, befand sich eine Katze auf…
,

Ehrenring an Ehrenvizepräsident LBD Josef Meschik

Im Zuge der 10. Strategiekonferenz des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes…

Großbrand im Prater

Am 3. Jänner 2013 gegen 04:30 Uhr wurde von einer Polizeistreife…

Neuer Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter in der Steiermark

Nach knapp 50-jährigem aktivem Feuerwehrdienst steht Landesbranddirektor-Stellvertreter…