Friedenslicht 2013

Auch heuer wieder kann das bereits zur Tradition gewordene Friedenslicht am 24. Dezember auf allen Hauptfeuerwachen der Berufsfeuerwehr Wien in der Zeit von 9 bis 12 Uhr abgeholt werden. In der Zentralfeuerwache im Ersten Bezirk, Am Hof 7 ist darüber hinaus auch das Feuerwehrmuseum geöffnet, wo das Friedenslicht ebenfalls abgeholt werden kann. Interessierte Besucher sollen bitte ihre eigene Laterne mitbringen, um das Friedenslicht entgegennehmen zu können.
Zusatz-Information Feuerwehrmuseum:
Das Feuerwehrmuseum befindet sich in der Zentralfeuerwache Am Hof und ist sonn- und feiertags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Zu den Weihnachtsfeiertagen ist es von 24. bis 26. Dezember und am 29. Dezember jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet (am 1. Jänner 2014 bleibt das Museum geschlossen). Der Eintritt ist frei.
 
 
 
 
 
 

Auch heuer wieder kann das bereits zur Tradition gewordene
Friedenslicht am 24. Dezember auf allen Hauptfeuerwachen der Berufsfeuerwehr
Wien in der Zeit von 9 bis 12 Uhr abgeholt werden. In der Zentralfeuerwache im
Ersten Bezirk, Am Hof 7 ist darüber hinaus auch das Feuerwehrmuseum geöffnet,
wo das Friedenslicht ebenfalls abgeholt werden kann. Interessierte Besucher sollen
bitte ihre eigene Laterne mitbringen, um das Friedenslicht entgegennehmen zu
können.
Zusatz-Information Feuerwehrmuseum:
Das Feuerwehrmuseum befindet sich in der Zentralfeuerwache Am Hof und ist sonnund
feiertags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Zu den Weihnachtsfeiertagen ist es von 24.
bis 26. Dezember und am 29. Dezember jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet (am 1.
Jänner 2014 bleibt das Museum geschlossen). Der Eintritt ist frei.Auch heuer wieder kann das bereits zur Tradition gewordeneFriedenslicht am 24. Dezember auf allen Hauptfeuerwachen der BerufsfeuerwehrWien in der Zeit von 9 bis 12 Uhr abgeholt werden. In der Zentralfeuerwache imErsten Bezirk, Am Hof 7 ist darüber hinaus auch das Feuerwehrmuseum geöffnet,wo das Friedenslicht ebenfalls abgeholt werden kann. Interessierte Besucher sollenbitte ihre eigene Laterne mitbringen, um das Friedenslicht entgegennehmen zukönnen.Zusatz-Information Feuerwehrmuseum:Das Feuerwehrmuseum befindet sich in der Zentralfeuerwache Am Hof und ist sonnundfeiertags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Zu den Weihnachtsfeiertagen ist es von 24.bis 26. Dezember und am 29. Dezember jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet (am 1.Jänner 2014 bleibt das Museum geschlossen). Der Eintritt ist frei.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Frau vom Balkon ihrer brennenden Wohnung gerettetMA 68 Lichtbildstelle

Frau vom Balkon ihrer brennenden Wohnung gerettet

Donnerstagnachmittag (18.04.2019)  flüchtete eine Bewohnerin…
PID/Votava Martin

Lösch-Spektakel am Cobenzl: Waldbrandübung der Berufsfeuerwehr Wien voller Erfolg

Schauplatz Cobenzl am Wiener Stadtrand: Die Berufsfeuerwehr Wien…

Berufsfeuerwehr Wien findet tote Person bei Zimmerbrand

In der Nacht auf Montag (08.04.2019) ist in einer Wohnhausanlage…

Ein Todesopfer bei nächtlichem Zimmerbrand

Eine leblose Person wurde von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Abbruch einer Vorstellung im Theater in der Josefstadt nach Wasserrohrbruch

Abbruch einer Vorstellung im Theater in der Josefstadt nach Wasserrohrbruch

Während am 11.09.2018 auf der Bühne des Theater in der Josefstadt…
Wien-Donaustadt: zahlreiche Verletzte bei Unfall mit Linienbus und

Wien-Donaustadt: zahlreiche Verletzte bei Unfall mit Linienbus und

Bei einem Zusammenstoß eines Gelenksbusses und eines Sattelschleppers…
Tödlicher Verkehrsunfall im Tunnel

Tödlicher Verkehrsunfall im Tunnel

Montagabend (26.02.2018) ist es auf der S1 in Fahrtrichtung…

Verkehrsunfall in Wien Donaustadt

Freitagmittag (17.03.2017) kam es an der Kreuzung Groß-Enzersdorfer…

Bus-Brand in Wien Liesing

In der Nacht auf Montag den 19.12.2016 kam es in Wien Liesing…

Arbeitstagung der Feuerwehrspitzen in Paris

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV) hat sich…

Österreichische Hilfe in Slowenien

Die anhaltenden Schneefälle vom 31. 01. bis 02.02.2014 haben…

Live aus Mulhouse: Bei der Feuerwehr zählt jede Sekunde

Unter diesem Motto sind derzeit gesamt 270 Feuerwehrmitglieder…