In Gedenken – OFM Wolfgang Holub

Wir wissen es – und wollen es trotzdem nicht wahr haben. Unser Freund und Kollege Oberfeuerwehrmann Wolfgang Holub weilt nicht mehr unter uns. Wir alle, ganz besonders die Kameraden aus der Sektion Favoriten, haben ihn noch so lebendig vor Augen, haben seine fröhliche Stimme noch im Ohr. Noch immer unfassbar für viele von uns, das Endgültige ist schwer zu akzeptieren.
In diesen schweren Stunden sind viele unserer Gedanken bei seiner Familie, seiner Frau und den beiden Kindern, den vielen Freunden. Oftmals bleibt Sprachlosigkeit zurück, stiller als sonst ist es nun scheinbar auf den Feuerwachen.
Der Platz, den Wolfgang in unseren Herzen eingenommen hat, wird bleiben. Jeder von uns trägt einen Teil von ihm in seinem Herzen mit sich.
 
“Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.“
Johann Wolfgang von Goethe

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall auf der Südosttangente: zwei Personen aus dem Fahrzeug geschleudert

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 30.10.2019 ein Kleintransporter…

Wien: Im Rollstuhl sitzender Mann aus Brandwohnung gerettet

In einer Wohnhausanlage in Wien – Floridsdorf ist in der Nacht…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Funktions-Sonnenbrille exklusiv für österreichische Feuerwehren

In Kooperation mit dem Innenministerium wurde eine Spezialsonnenbrille…
Fünf Verletzte nach Explosion in einem Wohnhaus

Fünf Verletzte nach Explosion in einem Wohnhaus

Eine Explosion erschütterte am 13.09.2017 kurz vor 21 Uhr das…
,

Lasst die Spiele beginnen!

Am 12. Juli war es nach jahrelangen Vorbereitungen endlich soweit…

Vollbrand eines Kellerabteiles

Gleichzeitig mit der Brandbekämpfung mittels Löschleitung unter…

Das Jahrbuch 2014 ist da!

Druckfrisch präsentieren wir das Jahrbuch der österreichischen…

Entenrettung in der Innenstadt

Am 14. April 2014 am späten Nachmittag war das Wetter zum Spazieren…

Brand Schloss Neugebäude

Am 2. Juli 2013, in den frühen Morgenstunden, war in einem Imbissstand,…