Schwierige Rettung von Falken

Am 7. Juli 2013, in den frühen Morgenstunden, wurde die Berufsfeuerwehr Wien von einem aufmerksamen Anrainer zu einem Tierrettungseinsatz in den 1. Bezirk gerufen. Zwei Turmfalken waren von der Glasbrüstung eines französischen Balkons einer Dachgeschosswohnung abgerutscht und zwischen Glasbrüstung und Türe eingeschlossen worden. Trotz angestrengter Versuche gelang es den Falken nicht mehr sich selbständig zu befreien.
Bei der Erkundung der Lage durch die Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass sich die Eigentümer der Dachgeschosswohnung gerade im Urlaub befinden und das Aufstellen einer Leiter im Innenhof nicht möglich war.
Daraufhin wurde die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Wien nachalarmiert, welche für Einsätze in exponierten Lagen speziell ausgebildet ist. Ein Mitglied dieser Spezialeinheit seilte sich mittels Doppelseiltechnik vom Dach des Gebäudes zu den Falken ab und befreiten diese behutsam unter zu Hilfenahme eines Besens. Beide Falken konnten unverletzt aus ihrer Zwangslage befreit werden und flogen daraufhin selbstständig in die Freiheit.
 

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Brand im Einfamilienhaus, eine Person verstorben

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Floridsdorf kommt…
PID / David Bohmann

Eröffnung Feuerwache Landstraße

Die Berufsfeuerwehr Wien nimmt die neu errichtete Zugswache „Landstraße“…

Verkehrsunfall am Wiener Schottenring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Wiener Ringstraße…

Frau starb bei Wohnungsbrand in Favoriten

Bei einem Zimmerbrand  in einer Favoritner Wohnhausanlage stirbt…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Zimmerbrand: lebloser Mann im Brandwohnung aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand wurde von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…

Feuerwehr als Katastrophenschützer Nr.1

Österreichs Feuerwehren stehen tagtäglich im Einsatz, um der…
Fahrgäste nach Leitungsschaden in Zug eingeschlossen

Fahrgäste nach Leitungsschaden in Zug eingeschlossen

Montag (26.09.2017) in der Früh kam es im Bereich Bahnhof…

Königspython entkommen

Am 6. Juli 2015 morgens konnte eine Königspython aus ihrem Terrarium…

16 Millionen Euro für Donau-Hochwasserschutz in Gottsdorf

Am 17. Oktober 2014 erfolgte durch Landesrat Dr. Stephan Pernkopf…
,

Ein voller Erfolg!

Die erste bundesweite Katastrophenschutzübung ENNSTAL 2014 ist…

Baugerüst droht umzustürzen

Am Nachmittag des 15. März 2014 bemerkten Polizisten, dass sich…

TESTBERICHT – Lkw-Ladung löst sich bei Vollbremsung

Verkehrshindernis 21.05.2013, 15:45 Uhr Adresse A23, Fahrtrichtung…