Massenkarambolage Nordbrücke

Am 3. Juli 2013 gegen 13.30 war es auf der Nordbrücke (stadtauswärts) zu einer Massenkarambolage gekommen. Schlussendlich waren zwei Personenkraftwagen, ein Abschleppwagen, ein Sattelschlepper und ein Kastenwagen an dem Unfall beteiligt.
Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, aber nicht in Ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Die Verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend wurden zwei Personen in ein Spital gebracht.
Nach Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die beteiligten Fahrzeuge von der Feuerwehr getrennt, von der Unfallstelle entfernt und an von Polizei bezeichneten Stelle abgestellt. Die anschließende Fahrbahnreinigung wurde von Mitarbeitern der Asfinag selbstständig durchgeführt.
 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Bewusstlose Person bei Zimmerbrand gerettet

Die Berufsfeuerwehr Wien rettet am 18.09.2002 eine bewusstlose…

Brand: Mann bei Sprung aus Fenster lebensgefährlich verletzt

Bei einem Zimmerbrand in Wien – Favoriten wurde am 12.09.2020…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Strategiekonferenz in Linz

In regelmäßigen Abständen treffen sich der Feuerwehrpräsident,…
Ehrung Heinrich KrennMA 68 Lichtbildstelle

„Seele“ des Wiener Feuerwehrmuseums Heinrich Krenn erhält Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien

Ein Leben für die Berufsfeuerwehr Wien, die letzten knapp 25…

Mann aus verrauchter Wohnung gerettet

Freitagabend (21.07.2017) drang Rauch aus einem straßenseitigen…

Mobiler Kran kippte beim Abladen um

Montagmittag (03.04.2017) wurde von einem mobilen Kran eine…

Pkw in Hauseinfahrt abgestürzt

Am 27. Mai 2014 bemerkte in Wien-Döbling…

Live aus Mulhouse: France, nous sommes arrivés / Wir sind angekommen

Derzeit finden in Mulhouse (Frankreich) die XV. Internationalen…