Verletzter Arbeiter von Kettenkarussel im Wiener Prater gerettet

Bei einem Arbeitsunfall auf einem Fahrgeschäft im Wiener Wurstelprater verletzt sich am 18.12.2022 ein Techniker so schwer, dass er aus eigener Kraft nicht mehr absteigen kann. Seine Kollegen alarmieren die Feuerwehr, die den Verletzten sichert und abseilt.

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde heute Mittag zu einer Person in Zwangslage in ca. 20 m Höhe in den Wiener Prater alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich ein Wartungstechniker bei Routinearbeiten auf dem Kettenkarussel schwer verletzt hat, sich auf einem kleinen Podest befindet und aus eigener Kraft nicht mehr absteigen kann. Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien stiegen zum Arbeiter auf, sicherten ihn und legten ihm ein Rettungstuch als Abseilhilfe an. Zeitgleich positionierten Feuerwehrleute vorsorglich zwei Sprungkissen und eine Drehleiter wurde in Stellung gebracht. Eine Rettung über den inneren Bereich des Turms war aus Platzgründen nicht möglich, um den Techniker möglichst schnell aus seiner Zwangslage befreien zu können, seilte sich ein Höhenretter gemeinsam mit ihm ab, der Drehleiterkorb diente dabei als Sicherungsfixpunkt. Am Boden angekommen wurde der Arbeiter an die Berufsrettung Wien zur notfallmedizinischen Versorgung übergeben.

Die Unfallursache ist aktuell noch nicht bekannt.

Weitere Personen oder Besucher waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Katzenrettung aus Wiener U-Bahn Schacht

Passanten sehen wie eine Katze im Gleisbereich der U-Bahnstation…

Brand in Wiener Pflegeheim

Durch die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage wurde…

Schwerer Verkehrsunfall: E-Auto durchbricht Betonmauer

Aus bisher unbekannter Ursache verlor eine PKW-Lenkerin die Kontrolle…

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Wohnungsinhaber bei Zimmerbrand verstorben

Brandgeruch alarmierte Bewohner eines Hauses in der Hernalser…

Donaukanal: Drei Personen wurden von der Berufsfeuerwehr Wien aus dem Wasser gerettet

Nächtlicher Einsatz am Donaukanal. Drei Personen mussten von…

PKW-Vollbrand in einer Tiefgarage

In der Nacht auf den 15.04.2017 ist es in einer Tiefgarage eines…

Wilhelminenspital: Ausgeflossener Schadstoff löst Einsatz der Berufsfeuerwehr Wien aus

In der Pathologie des Wilhelminenspitals in Ottakring ist am…

Brandgefahren in der Advent- & Weihnachtszeit

Zu keiner Jahreszeit sonst ist das Brandrisiko in Wohnräumen…

Herausforderungen der Feuerwehr heute – auch für die Feuerwehrseelsorge

Am 25. Februar 2015 trafen sich in der Niederösterreichischen…

Allergeninformationsverordnung

Mit 13. 12. 2014 tritt die Allergeninformationsverordnung, BGBl.…