Beide Bundesbewerbe werden verschoben

Nachdem aus derzeitiger Sicht nicht davon ausgegangen werden kann, dass Veranstaltungen in der Dimension von Bewerben mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen österreichischen Bundesländern sowie aus dem benachbarten Ausland mit entsprechendem Vorbereitungs- und Organisationsaufwand im Sommer stattfinden können, werden der für heuer geplante Bundesfeuerwehrleistungsbewerb sowie der Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb auf August 2021 verschoben. „Diese Entscheidung ist uns allen nicht leichtgefallen. Aber im Sinne der Gesundheit und zur Schonung unserer Mitglieder sowie im Sinne einer langfristigen Aufrechterhaltung unserer Einsatzbereitschaft war dies die einzig richtige Entscheidung. Selbst wenn zu diesem Zeitpunkt Veranstaltungen wieder zugelassen wären, werden wir als Feuerwehr am Hochfahren unseres Systems, das im Schulterschluss zu den behördlichen Maßnahmen und Lockerungen stattfinden wird, arbeiten und alle zur Verfügung stehenden Kräfte brauchen. Die Leistungsbewerbe sind uns natürlich sehr wichtig, weshalb wir diese Veranstaltungen verschoben und nicht abgesagt haben“, so Feuerwehrpräsident Kern nach der Abstimmung. Die Absage bzw. Verschiebung der Bewerbe auf Landesebene wird entsprechend den Regelungen der jeweiligen Landesfeuerwehrverbände gehandhabt.

Der ursprüngliche vier bzw. zwei Jahres Rhythmus wird beibehalten, somit finden die übernächsten Bewerbe wie geplant 2022 (Jugend) und 2024 (Aktive) statt.

Die Auswirkungen auf die internationalen Bewerbe – geplant für Juli 2021 in Slowenien – werden derzeit erörtert, schließlich fällt durch die Verschiebung auch die Qualifikationsphase weg.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Nächste Station: Kärnten

Nach der Steiermark besuchte Feuerwehrpräsident Robert Mayer…

Bundesland-Tour von FPräs Robert Mayer

Das erste Quartal des Jahres 2023 nutzt Feuerwehrpräsident Robert…

Fluorhaltige Schaummittel: Einsatz seit Jahreswechsel verboten

Seit 2020 gilt gemäß der EU Verordnung 2019/1021 ein EU-weites…

Ausschreibungsgrenzen vor Änderung

Kurz vor Weihnachten informierte das Bundesministerium für Justiz,…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Auftakt in Traiskirchen: Feuerwehrjugend tritt zum Bundesbewerb an

In wenigen Stunden wird der 23. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb…
,

Gelebte Gemeinschaft: FF St. Filippen siegt beim vierten HELP mobile FF-Award 2021

Dass "Gemeinschaft" und "Zusammenhalt" mehr als nur Worte sind,…

Vorsicht bei Jerusalema-Flashmob-Videos: Warner Music fordert Geld für Rechte

Das Lied “Jerusalema” war und ist Initiator für viele Flashmob-Videos,…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Drei Verletzte bei Flucht vor Zimmerbrand

Bei einem Zimmerbrand in einem sechsstöckigen Mehrparteienwohnhaus…

Projektgruppe der Einsatzorganisationen zum Thema Drohnen

Drohnen, oder unbemannte Luftfahrzeuge, sind nicht nur im privaten…

Berufsfeuerwehr Wien löscht Zimmerbrand in der Meidlinger Ratschkygasse

In einem Zimmer einer Erdgeschoßwohnung eines vierstöckigen…

Zimmerbrand in Wien – Favoriten

In der Nacht auf Freitag den 15. Juli 2016 ist in einem dreigeschossigen…

Brand eines leerstehenden Betriebsgebäudes

Am Freitagabend (15.04.2016) bemerkte ein Anrainer den Brand…