Häufig gestellte Fragen zur DSGVO erweitert

Das Referat 2 – Recht und Organisation – des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes hat mit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung zahlreiche Fragen beantwortet, welche besonders häufig gestellt werden und für die Feuerwehr relevant sind (FAQ). Diese Fragen wurden nun aktualisiert und massiv erweitert. So profitieren die österreichischen Feuerwehren von den aktuellen Erkenntnissen und Entwicklungen auf diesem Gebiet.
Neben diesen FAQ hat der ÖBFV bereits im letzten Jahr auch ein Muster für ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten online gestellt, welches die Feuerwehren bei der Anwendung der DSGVO unterstützen soll.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

bank99

Schwere Unwetter in Österreich – Feuerwehren auch finanziell gefordert

Zunehmende Wetterextreme verursachen auch im Sommer 2020 tausende…

FELIX und der ÖBFV fördern Feuerwehrjugend-Projekte

Bereits seit dem Jahr 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen…
,

COVID-19-Beauftragte

Die Änderungen der COVID-19-Lockerungsverordnung sehen ab 1.…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Feuerwehrgeschichte in neuem Gewand

Das Handbuch Feuerwehrgeschichte in seiner bestehenden Form entstand…
Wien-Simmering: Ostautobahnsperre nach Waggonbrand

Wien-Simmering: Ostautobahnsperre nach Waggonbrand

Auf einem Abstellgleis unterhalb der Ostautobahn, die dort in…

Wiener Feuerwehr-Rettungshund gewinnt Gold bei Rettungshunde-WM in Turin

Mit seiner 6jährigen belgischen Schäferhündin Dora hat Peter…

Passanten bemerkten Rauchaustritt aus Fenster – eine Person gerettet

Am 28.November 2015 gegen 08:00 Uhr war von Passanten in Wien…

Der ÖBFV auf der Interschutz!

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband ist dieses Mal ebenfalls…

RETTUNGSGASSE – 2 JAHRE DANACH – UNSERE ERFAHRUNGEN

Am Dienstag, den 4. Februar 2014 fand eine Pressekonferenz mit…

Einsturz nach Verpuffung

Aus bisher unbekannter Ursache war es am 14. Jänner 2014 zu…

Vogelnest auf Turmdrehkran

Am 13. Mai 2013 in der Früh wollte eine Kranfirma eine Turmdrehkran…