„Dank gebührt tausenden Einsatzkräften“

Wenn Kräfte der Natur ins Spiel kommen, gibt es Herausforderungen. Manche sind glücklicherweise eher harmlos, andere wiederum genau das Gegenteil.
Es zeigt sich vor allem, dass das engmaschige und flächendeckende Netz unserer Feuerwehren dabei von großem Vorteil und auch eminenter Notwendigkeit ist. Es ist Basis und Garant dafür, dass bei Elementarereignissen und in Katastrophenfällen schnell und effektiv Feuerwehrkräfte in ausreichendem Maße an die benötigte Stelle gebracht werden können.

Aktuelle Wetterlage – Herausforderung

Eine besondere Herausforderung bildet im Moment die aktuelle Wetterlage. Tausende Feuerwehrkräfte standen und stehen in den letzten Tagen und Stunden österreichweit im Hochwassereinsatz bzw. sind durch Sicherungsmaßnahmen mit Abwehrarbeiten beschäftigt. Besonders hervorzuheben sind die Bundesländer Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Ober- und Niederösterreich sowie der nördliche Teil der Steiermark.
Ein Ende der Arbeiten in den betroffenen Bundesländern ist derzeit nicht abzusehen, da nach wie vor Starkregen herrscht und die Pegelstände von Flüssen ihre Höchststände erst erreichen werden.

Präsident Kern dankt den 1.000en freiwilligen HelferInnen

Der Präsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes LBD Albert Kern dankt in diesem Zusammenhang „für den motivierten Einsatz der tausenden freiwilligen Helferinnen und Helfer“, die einmal mehr ihre professionelle Hilfe zu jeder Tages- und Nachtzeit unter Beweis stellen“.
Fotos:
LFV NÖ /noe122/ Fischer
FF Krems/Stadt

FF Ebensee

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

ÖBFV – Medienkompetenzinitiative für PR-Staatspreis 2020 nominiert

Das Projekt „Das Internet und meine Feuerwehr“, welches der…
,

Corona-Abstimmung der Landesfeuerwehrverbände

Die wieder strenger werdenden Maßnahmen zur Bekämpfung des…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Feuerwehrtalk: Einsatzhygiene

Am 26. Juni 2019 wurde in der Österreich-Zentrale der Dräger…
Berufsfeuerwehr Wien fängt Königspython in Kindergarten ein

Berufsfeuerwehr Wien fängt Königspython in Kindergarten ein

Eindeutig in der falschen Umgebung wurde Montagnachmittag ein…

28. Wiener Feuerwehrfest

  Am Samstag und Sonntag bietet die Berufsfeuerwehr Wien von…

Herzstillstand überlebt – Opfer bedankt sich bei Rettern von der Feuerwehr

Etwas mehr als einen Monat nach einem plötzlichen Herzstillstand…

Totalsperre der Brünner Straße nach Wasserrohrbruch

Am Abend des 06.07.2016 kam es aus unbekannter Ursache auf…

Fluchtweg abgeschnitten – Feuerwehr rettet 30 Personen

Am 13. Oktober 2015 kam es in den frühen Morgenstunden aus…

Zimmerbrand

Aus bisher unbekannter Ursache war es am 16. September 2014 in…

Live aus Mulhouse: Eduard Kammerer ist internationaler Wettbewerbsleiter

Bei der Sitzung des Exekutiven Rates des CTIF am Dienstag, 16.07.2013…