Brennender LKW-Aufleger

Aus bisher unbekannter Ursache war am 9. Juli 2015 im hinteren Bereich des Sattelaufliegers eines, auf der S1 Fahrtrichtung Vösendorf fahrenden LKWs, ein Brand ausgebrochen. Der Lenker des mit Schrott beladenen Fahrzeuges bemerkte den Brand und verständigte die Feuerwehr. Von der Berufsfeuer Wien wurde der Brand unter Atemschutz lokalisiert, erste Löschmaßnahmen eingeleitet und das Fahrzeug selbst mit einem speziellen Abschleppfahrzeug für LKWs von der Schnellstraße geschleppt.
In einem gesicherten Bereich wurde das Fahrzeug entladen und der in Brand geratene Schrott schlussendlich vollständig unter Atemschutz mit einem Schaumrohr abgelöscht.
Der Lenker des Fahrzeuges blieb unverletzt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Katzenrettung aus Wiener U-Bahn Schacht

Passanten sehen wie eine Katze im Gleisbereich der U-Bahnstation…

Brand in Wiener Pflegeheim

Durch die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage wurde…

Schwerer Verkehrsunfall: E-Auto durchbricht Betonmauer

Aus bisher unbekannter Ursache verlor eine PKW-Lenkerin die Kontrolle…

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Katastrophenhilfe ist Kernkompetenz der Feuerwehr

Gespannt verfolgen die Feuerwehren in ganz Österreich die aktuelle…

Erneuter Murenabgang in Kaprun

Im Kapruner Hintertal verlegte eine Mure die Straße und sperrte…

Baumhaus brannte ab – Baum musste gefällt werden

Von Passanten war Samstagnachmittag (02.01.2016) auf dem Gelände…

Assistenzeinsatz im vereisten Niederösterreich

Aufgrund der vorherrschenden Wetterlage in einigen Teilen Niederösterreichs…

Massenkarambolage Nordbrücke

Am 3. Juli 2013 gegen 13.30 war es auf der Nordbrücke (stadtauswärts)…

Brand in Kirche

Aus unbekannter Ursache brach am 1. März 2013 in der Kirche…