Wien Essling – Brand in Mehrparteienhaus

Wien Essling – Brand in Mehrparteienhaus

In einem Zubau eines Mehrparteienhauses in der Esslinger Hauptstraße brach Dienstag (06.03.2018) am späten Nachmittag ein Brand aus. Als die Berufsfeuerwehr Wien eintraf, stand der Zubau bereits in Vollbrand. Die Feuerwehrleute bekämpften mit zwei Löschleitungen und mit Atemschutz den Brand im Innen- und Außenangriff. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Mit Hochleistungslüftern wurde der Brandrauch aus dem Gebäude gedrückt. Nachuntersuchungen wurden mit einer Wärmebildkamera durchgeführt.

Bei der Untersuchung der Wohnungen wurde eine schlafende Person gefunden, die aber ebenso unverletzt blieb, wie die Person aus dem Gebäudeteil, in dem der Brand ausbrach.

Während des Einsatzes kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Esslinger Hauptstraße.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Zimmerbrand, Frau lebensgefährlich verletzt

Eine schwerverletzte Frau konnte bei einem Zimmerbrand am 21.05.2019…
MA 68 Lichtbildstelle

5 Verletzte: Massiver Kellerbrand gefährdet Hausbewohner in Wien-Simmering

Aus noch nicht bekannter Ursache brach in den frühen Morgenstunden…

Schwerverletzter von Berufsfeuerwehr Wien aus Brandwohnung gerettet

Bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung im 1. Stock eines Mehrparteienwohnhauses…

Ein Toter bei Zimmerbrand in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Österreich glänzt bei der Feuerwehr-Weltmeisterschaft in Villach

Aller guten Dinge sind drei, wird man sich nun zweifelsohne in…

Kollision eines PKWs und eines LKWs – 2 Personen verletzt

Am Dienstagnachmittag (02.02.2016) ist es in Wien – Donaustadt…

Dachbrand

  Aus bisher unbekannter Ursache war in einem, teilweise in…

Sachgebietstagung Öffentlichkeitsarbeit in Wien

Am 5. Dezember trafen sich nahezu alle Sachgebietsmitarbeiter…

OBR Siegfried Hörschläger erhält hohe Auszeichnung

Der langjährige Leiter des Sachgebietes Wasserwehr- und Tauchdienst…

Refresher-Modul für die Grundausbildung

Elektronische Medien und Geräte – vom Smartphone bis zum PC…