Zimmmerbrand – für Pensionistin kam jede Hilfe zu spät

Aus derzeit unbekannter Ursache war im 3. Obergeschoß des Mehrparteienwohnhauses in Wien – Hernals ein Brand ausgebrochen. Dieser war von der eintreffenden Heimhilfe der Pensionistin bemerkt worden, welche umgehend Rettungskräfte alarmierte.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde unter Atemschutz umgehend mit der Personensuche begonnen. Dabei wurde die Pensionistin im Wohnzimmer liegend vorgefunden, aus der Brandwohnung gebracht und mit den lebensrettenden Sofortmaßnahmen begonnen.

Die Reanimationsversuche wurden vom eingetroffenen Rettungsdienst fortgeführt.

Vom Notarzt konnte jedoch nur noch der Tot der Dame festgestellt werden.

Parallel dazu wurde eine Löschleitung unter Atemschutz in die Brandwohnung vorgetragen und mit der Brandbekämpfung begonnen.

Zur Entrauchung des Treppenhauses und der Brandwohnung wurden zwei Hochleistungsbelüftungsgeräte eingesetzt. Weitere Wohnungen wurden kontrolliert, dabei mussten einige Wohnparteien aus Sicherheitsgründen ins Freie gebracht werden.

Die unter Schock stehende Heimhilfe wurde vom Rettungsdienst betreut und in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mehrere Bewohner und Haustiere bei einem Wohnungsvollbrand in Favoriten gerettet

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 24.08.2019 kurz vor…
MA 68 Lichtbildstelle

LKW kippt auf zwei geparkte PKW

Beim Entladen von Glasplatten bei einer Baustelle in Floridsdorf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Bestätigt: Keine Vignettenpflicht für Feuerwehr

Nachdem am 5. Juli 2018 die neue Mautordnung (Version 52) in…

Wohnung in Vollbrand – Wohnhaus mitten in der Nacht evakuiert

Aus bisher ungeklärter Ursache brach am 17.05.2017 in einer…

Wohnungsbrand in Wien Favoriten - Mieter verstorben

Am Freitag den 30. September 2016 ist es in einer Wohnung in…

Passanten bemerkten Rauchaustritt aus Fenster – eine Person gerettet

Am 28.November 2015 gegen 08:00 Uhr war von Passanten in Wien…

Fahrzeugbrand in einer Tankstelle

Im Zuge von Arbeiten am Kanalsystem einer Tankstelle war am 17.…

Vollbrand in Einfamilienhaus

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 18. Dezember 2013 in…