Werkstättenbrand – Hausbewohner vom Brandrauch eingeschlossen.

In der Nacht von Silvester auf Neujahr sind in Wien – Wieden im Innenhof eines Mehrparteienwohnhauses mehrere, vor einer Hinterhofwerkstatt abgestellte Kraftfahrzeuge (PKWs und Motorräder) in Brand geraten. Dieser hatte beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien bereits auf Teile der im Hinterhaus befindlichen Werkstätte und ein Nebengebäude des KFZ-Betriebes übergegriffen.
Durch die starke Rauchentwicklung im Innenhof und die Intensität des Brandes waren die über der Werkstatt wohnenden Personen vom Brand eingeschlossen. Der Brandrauch hatte auch die an den Innenhof angrenzenden Nachbarobjekte völlig eingehüllt.
Über den Innenhof wurden unter Atemschutz zwei Löschleitungen, eine zur Brandbekämpfung der Fahrzeugbrände und eine weitere zur Bekämpfung des Werkstättenbrandes vorgenommen.
Parallel dazu wurde das straßenseitg gelegene Gebäude evakuiert und die, an den Innenhof angrenzenden Gebäude kontrolliert.
Nach Einsatz von Löschschaum über eine weitere Löschleitung konnte schlussendlich die Brandintensität gebrochen und die im Hinterhaus eingeschlossenen Personen mit Fluchtfiltermasken ins Freie gebracht werden.
Cirka 20 Personen wurden zur Betreuung an den Katastrophen-Zug der Berufsrettung Wien übergeben bzw. in einem Bus der Wiener Linien zwischenzeitlich untergebracht.
Aus Sicherheitsgründen musste die Strom- und Gaszuleitung zum Hinterhaus unterbrochen werden. Die Bewohner des Hinterhauses kommen zwischenzeitlich bei Verwandten unter.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Katzenrettung aus Wiener U-Bahn Schacht

Passanten sehen wie eine Katze im Gleisbereich der U-Bahnstation…

Brand in Wiener Pflegeheim

Durch die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage wurde…

Schwerer Verkehrsunfall: E-Auto durchbricht Betonmauer

Aus bisher unbekannter Ursache verlor eine PKW-Lenkerin die Kontrolle…

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

3. Fachtagung der österreichischen Betriebsfeuerwehren 2024

Am 23. und 24. Mai 2024 findet in Salzburg erneut die Fachtagung…

Feuerwehr Österreich zu Gast in Brüssel

Die erste Juli-Woche stand im Österreichischen Bundesfeuerwehrverband…
Berufsfeuerwehr Wien im Großeinsatz nach Haus-TeileinsturzMA 68 Lichtbildstelle

Berufsfeuerwehr Wien im Großeinsatz nach Haus-Teileinsturz

Die Berufsfeuerwehr Wien stand Mittwochnachmittag (26.06.2019)…
Wohnungsvollbrand – Menschenrettung mit Drehleiter

Wohnungsvollbrand – Menschenrettung mit Drehleiter

In der Nacht auf Sonntag den 04.11.2018 wurde die Berufsfeuerwehr…

Rettungsauto bei Unfall umgestürzt – mehrere Verletzte

Am 23.05.2017 war aus bisher unbekannter Ursache ein Pkw mit…

Spiel, Spaß und Action in Opole gehen weiter!

Ein aufregender Tag bei der 20. Internationalen Jugendbegegnung…

Österreich hat in Slowenien geholfen – Dank an die eingesetzten Feuerwehrkräfte

Am 2. Februar 2014 erhielt das Bundesministerium für Inneres…

Kärntner Feuerwehren im Einsatzmarathon seit 30.01.2014

Seit nunmehr 8 Tagen haben die starken Niederschläge in Kärnten…