Der August steht ganz im Zeichen der Feuerwehrbewerbe!

Feuerwehrjugend zu Gast in Traiskirchen

Rund 500 Bewerber der besten Feuerwehrjugendgruppen aus ganz Österreich werden sich von 19. bis 21. August 2022 in Traiskirchen auf dem Bewerbsplatz messen. Sechs Feuerwehren aus dem Abschnitt Traiskirchen arbeiten auf Hochtouren, damit der 23. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb ein unvergessliches Erlebnis wird.

Das Stadion in Traiskirchen bietet optimale Bedingungen für den diesjährigen BFJLB – Bewerbsplatz, Staffellaufbahn und Trainingsmöglichkeiten liegen direkt nebeneinander, alle weiteren Örtlichkeiten sind in Gehweite entfernt. Abseits des Wettbewerbs gibt es genügend Möglichkeiten für abwechslungsreichen Freizeitspaß. Sehr beliebt ist das Erlebnisbad Aqua Splash, zu Erkundungen in die Feuerwehrgeschichte lädt das Stadtmuseum Traiskirchen ein: hier ist eine der größten Sammlungen an historischen Feuerwehrfahrzeugen zu bewundern. Für alle, die hoch hinaus wollen, gibt es Kletterwände, für Skater steht ein Skatepark bereit. Selbstverständlich stehen alle Aktivitäten den Bewerbsteilnehmern und Begleitern bei freiem Eintritt zur Verfügung. Alle Informationen auch unter: www.flurl2022.at

St. Pölten wird im August zur Feuerwehrhauptstadt

Bei diesem alle vier Jahre stattfindenden Großereignis werden rund 3.000 Feuerwehrmitglieder aus dem In- und Ausland um den Titel der schnellsten Bewerbsgruppe Österreichs gegeneinander antreten.

Von 26. bis 28. August 2022 werden tausende Bewerber und Fans in das Sportzentrum Niederösterreich strömen und St. Pölten wird zur Feuerwehrhauptstadt Österreichs. Neben dem Bewerb sind auch ein interessantes Rahmenprogramm, wie eine große Leistungsschau, ein interessanter Ausstellungsbereich, ein unterhaltsamer Festbetrieb sowie viele weitere Attraktionen zu erwarten. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist mit dem Bundes-Firecup, welcher erstmalig in der Geschichte der Bewerbe stattfinden wird, zu erwarten. Nachdem DJ Ötzi die Massen in der NV-Arena zum Kochen bringen wird, treten die Besten der Besten im direkten Wettkampf gegeneinander an. Alle Informationen auch unter: www.bflb2022.at

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Feuerwehr warnt vor „alternativen Heizlösungen“

„Die Angst vor einem kalten Winter und explodierenden Energiepreisen…

ÖBFV-Referatsleiter von Präsidium bestellt

Am 16. September eröffnete FPräs Robert Mayer die erste Präsidialsitzung…
,

Jakob Unterladstätter wird neuer Tiroler Landes-Feuerwehrkommandant

Beim 20. Ordentlichen Landes-Feuerwehrtag in Innsbruck Igls übernahm…

Österreichs schnellste Feuerwehrgruppen gekürt

Drei Tage lang stand St. Pölten ganz im Zeichen der Feuerwehr.…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

St. Martin im Mühlkreis ist erneut Feuerwehr-Weltmeister!

Selbst die brütend heißen Temperaturen von nahezu 40°C auf…

HELP mobile FF-Award geht in die zweite Runde

Tagtäglich gehen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam…
4 Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-FavoritenMA 68 Lichtbildstelle

4 Verletzte bei Zimmerbrand in Wien-Favoriten

Bei einem Wohnungsbrand im 4.Stock eines mehrstöckigen Gebäudes…
Ausgedehnter ZimmerbrandMA 68 Lichtbildstelle

Ausgedehnter Zimmerbrand

Ein ausgedehnter Zimmerbrand forderte umfangreiche Lösch- und…
Wien-Donaustadt: zahlreiche Verletzte bei Unfall mit Linienbus und

Wien-Donaustadt: zahlreiche Verletzte bei Unfall mit Linienbus und

Bei einem Zusammenstoß eines Gelenksbusses und eines Sattelschleppers…

Offener Zimmerbrand in Wien-Josefstadt

Am Abend des 22. Dezember 2014 kam es aus unbekannter Ursache…

34. ÖBFV Ausbilderseminar in Salzburg abgehalten

Von 15. bis 17. September 2014 fand das 34. Ausbilderseminar…

Ein klares Nein …

… kommt von ÖBFV-Präsident und Landesfeuerwehrkommandant…