Baustellenunfall mit Menschenrettung

Ein Baustellenarbeiter stürzte auf einer Baustelle in der Wienzeile und blieb schwerverletzt in der Baugrube liegen.

Sofort wurde die Freiwillige Feuerwehr Purkersdorf alarmiert und rückte mit einem “Technischen Zug” – bestehend aus Vorausfahrzeug, dem Rüstlöschfahrzeug, einem Tanklöschfahrzeug und dem Kranfahrzeug – zur Menschenrettung aus.

Vor Ort wurde sofort die Patientenversorgung der Rettung unterstützt und ein zweiter Rettungsweg geschaffen.
Nachdem ein Polytrauma bei dem verunfallten Bauarbeiter vermutet wurde, brachte sich parallel dazu der Kran mit einer Korbschleiftrage in Stellung, um eine für den Patienten bestmögliche und schonende Rettung zu ermöglichen.
Der Patient wurde nach der Versorgung durch die Rettungskräfte mit dem Kran aus der Baugrube gehoben und dem Rettungsdienst übergeben.
 
Quelle: Wolfgang Uhrmann

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wohnungsinhaber bei Zimmerbrand verstorben

Brandgeruch alarmierte Bewohner eines Hauses in der Hernalser…

Offener Zimmerbrand fordert ein Todesopfer

In der Nacht auf den 17. März 2020 wurden die Einsatzkräfte…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wien: Ehepaar stirbt bei Zimmerbrand

Zwei Personen sind in der Nacht auf Donnerstag den 12.03.2020…

Fußgänger von Lkw auf Wiener Gürtel überrollt

Aus bisher unbekannter Ursache wurde am 19.12.2018 ein Fußgänger…
Verkehrsunfall – PKW-Lenker im Unfallfahrzeug eingeklemmt

Verkehrsunfall – PKW-Lenker im Unfallfahrzeug eingeklemmt

Sonntagmorgen (12.08.2018) wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu…
Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Grünbergstraße

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Grünbergstraße in Wien

Ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Kastenwagen hat Mittwochnachmittag…
,

Österreich glänzt bei der Feuerwehr-Weltmeisterschaft in Villach

Aller guten Dinge sind drei, wird man sich nun zweifelsohne in…

Vollbrand im Erdgeschoß

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 30. Oktober 2014 in…

Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 Nahe Leobersdorf

Ein Todesopfer forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Freitag…

18.900 Einsatzkräfte der Feuerwehren in Österreich im Einsatz

Seit Freitag, 31.05.2013 haben starke Regenfälle zu zahlreichen…