PKW kippte nach Kollision mit mehreren Pollern auf die Seite

In Seitenlage kam ein PKW nach der Kollision mit mehreren Pollern und einem weiteren Fahrzeug zu liegen. Der Fahrzeuglenker war im Fahrzeug eingeschlossen.

Samstagmorgen (02.02.2019) touchierte ein PKW mehrere Begrenzungspoller des Gehsteiges in der Notwestbahnstraße. Das Auto stieß zudem gegen einen geparkten Wagen der wiederum gegen ein weiteres Fahrzeug gedrückt wurde. Durch den Unfall war der PKW auf die linke Fahrzeugseite gekippt und der Lenker in seinem Kraftfahrzeug eingeschlossen worden.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien stabilisierten das Fahrzeug und bauten einen Brandschutz auf. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde entschieden den Mann über das Fahrzeugheck zu befreien. Der Fahrzeuglenker wurde zur notfallmedizinischen Versorgung an das Team der Berufsrettung übergeben.

 Anschließend wurde das auf der Seite liegende Fahrzeug mit der Seilwinde eines Löschfahrzeuges um einige Meter ortsverändert, händisch auf die Räder gestellt und von der Fahrbahn entfernt.

Für die Dauer des Einsatzes konnte die Straßenbahnlinie 5 nur beschränkt verkehren.

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wien: Sturm Petra sorgte bisher für 300 Feuerwehreinsätze

Nachdem der Sturm heute Morgen (04.02.2020) Wien erreicht hatte,…

Zimmerbrand: lebloser Mann im Brandwohnung aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand wurde von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

7 Verletzte bei Straßenbahnunfall in Wien-Margareten

7 Verletzte bei Straßenbahnunfall in Wien-Margareten

Bei einem Auffahrunfall zweier ULF-Straßenbahngarnituren in…
Schwerer Verkehrsunfall in Wien-Kalksburg

Schwerer Verkehrsunfall in Wien-Kalksburg

Der Fahrer eines Kastenwagens kam Donnerstagvormittag (15.03.2018)…

Brand im Spital

Aus unbekannter Ursache war in der Nacht auf den 24.01.2017 ein…

Wiener Feuerwehr-Rettungshund gewinnt Gold bei Rettungshunde-WM in Turin

Mit seiner 6jährigen belgischen Schäferhündin Dora hat Peter…

Bauarbeiter abgestürzt – unbestimmten Grades verletzt

Am Donnerstag den 28.01.2016 war auf einer Baustelle in Wien…

Zimmerbrand

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 19. Mai 2015 gegen 00:30…

Verheerende Explosion fordert zwei Todesopfer

Ein verheerendes Unglück ereignete sich  Montagabend (17.11.),…