PKW kippte nach Kollision mit mehreren Pollern auf die Seite

In Seitenlage kam ein PKW nach der Kollision mit mehreren Pollern und einem weiteren Fahrzeug zu liegen. Der Fahrzeuglenker war im Fahrzeug eingeschlossen.

Samstagmorgen (02.02.2019) touchierte ein PKW mehrere Begrenzungspoller des Gehsteiges in der Notwestbahnstraße. Das Auto stieß zudem gegen einen geparkten Wagen der wiederum gegen ein weiteres Fahrzeug gedrückt wurde. Durch den Unfall war der PKW auf die linke Fahrzeugseite gekippt und der Lenker in seinem Kraftfahrzeug eingeschlossen worden.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien stabilisierten das Fahrzeug und bauten einen Brandschutz auf. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde entschieden den Mann über das Fahrzeugheck zu befreien. Der Fahrzeuglenker wurde zur notfallmedizinischen Versorgung an das Team der Berufsrettung übergeben.

 Anschließend wurde das auf der Seite liegende Fahrzeug mit der Seilwinde eines Löschfahrzeuges um einige Meter ortsverändert, händisch auf die Räder gestellt und von der Fahrbahn entfernt.

Für die Dauer des Einsatzes konnte die Straßenbahnlinie 5 nur beschränkt verkehren.

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Vier Verletzte nach Straßenbahnunfall

Bei einem Straßenbahnunfall am 13.07.2021 bei der unterirdischen…
© Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Höhenretter befreiten Krähenküken

Ein Krähenküken verhängte sich am 28.06.2021 in seinem Nest…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand im Kleingarten

Mit drei Löschleitungen bekämpften Feuerwehrtrupps am 27.06.2021…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Arbeiter mit Turmdrehkran und Höhenretter aus 7 m tiefer Baugrube gerettet

Ein Bauarbeiter bekam am 25.06.2021 in einer Baugrube gesundheitliche…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Digital Round Table zum Ehrenamt in Zeiten von CoVid19

ZIVILSCHUTZAGENDA ÖSTERREICH veranstaltet virtuellen Dialog…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mehrere Bewohner und Haustiere bei einem Wohnungsvollbrand in Favoriten gerettet

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 24.08.2019 kurz vor…
Berufsfeuerwehr Wien im Großeinsatz nach Haus-TeileinsturzMA 68 Lichtbildstelle

Berufsfeuerwehr Wien im Großeinsatz nach Haus-Teileinsturz

Die Berufsfeuerwehr Wien stand Mittwochnachmittag (26.06.2019)…
Ein Todesopfer und mehrere Verletzte nach Explosion

Ein Todesopfer und mehrere Verletzte nach Explosion

Aus unbekannter Ursache kam es in der Nacht auf Freitag 06.04.2018 in…

Einen schönen Florianitag!

"Der Schutzpatron aller Feuerwehrleute ist der heilige Florian.…

Antennenbergung

Am 9. September 2015 gegen Mittag kam es bei Bauarbeiten an einer…

Einsturz nach Verpuffung

Aus bisher unbekannter Ursache war es am 14. Jänner 2014 zu…