Happy End für Hund und Frauchen

Am Mittwoch dem 13.07.2017 kam in Wien – Innere Stadt eine Aufzugskabine zwischen dem EG und 1. OG zum Stillstand.
Kurz zuvor hatte eine Hundebesitzerin mit ihrem Hund, den sie and er Leine führte, den Aufzug betreten. Als sich die Türen der Aufzugsanlage schlossen befand sich der Hund jedochaußerhalb des Fahrschachtes. 
Die Hundebesitzerin reagierte Schlagartig und betätigte den Notfallkonpf des Aufzuges.
Die alarmierten Beamten der Berufsfeuerwehr Wien konnten den geschockten, aber augenscheinlich unverletzten Hund, der in seinem Brustgeschirr in einer Höhe von 1,8m über Fußbodenniveau des Erdgeschoßes hing aus seiner Zwangslage befreien. 
Zeitgleich wurde die Notbefreiung der Hundebesitzerin aus der Aufzugskabine eingeleitet.
Hund und Frauchen konnten nach einem leichten Schrecken wieder vereint werden.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Schwer verletzter Mann aus Brandwohnung gerettet

Ein schwer verletzter Mann wird am 03.02.2024 bei einem ausgedehnten…

Zwei Tote bei nächtlichen Zimmerbränden in Wien

Zwei Personen kommen bei zwei Zimmerbränden in Wien innerhalb…

Wien – Penzing: Bungalow in Vollbrand

In einem Haus in einer Kleingartensiedlung in der Amundsenstraße…

Verkehrsunfall mit Schienenfahrzeug

Eine Lkw-Lenker biegt am 22.01.2024 unmittelbar vor einer herannahenden…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Der August steht ganz im Zeichen der Feuerwehrbewerbe!

Feuerwehrjugend zu Gast in Traiskirchen Rund 500 Bewerber…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Berufsfeuerwehr Wien löschte brennende Container

Umfangreiche Brandbekämpfung in Favoriten zeitgleich mit Alarmstufe…

ÖBFV-Fachseminar Public Relations geht in Fortsetzung

Vor rund zwei Jahren feierte das Fachseminar PR (nach ÖBFV Richtlinie…

Drei Feuerwehrfahrzeuge für Sarajewo

Übergabe am Freitag, 2. Oktober 2020 um 13:30 Uhr vor der Zentralfeuerwache…

Zimmer-Vollbrand: Bewohnerin springt aus dem 5. Stock und wird schwer verletzt

Am 30.07.2020 springt im Zuge eines Zimmer-Vollbrandes eine Bewohnerin…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zehn Personen bei Verkehrsunfall mit Linienbus unbestimmten Grades verletzt

Bei einem Zusammenstoß eines Linienbusses und eines Pkws bei…

„Feuerwehrhandschuhe in Österreich“ – Der Feuerwehrtalk

Die persönliche Schutzausrüstung eines jeden Feuerwehrmitglieds…

Verkehrsunfall

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 29. Oktober 2014 mittags…