Brand im Spital

Aus unbekannter Ursache war in der Nacht auf den 24.01.2017 ein Brand im Müllraum des Lorenz Böhler Krankenhauses ausgebrochen. Der Brand blieb auf den Müllraum beschränkt.

Sofort nach unserer Ankunft wurde eine Löschleitung im Innenangriff unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen. Gleichzeitig wurden angrenzende Bereiche des Müllraumes von den Einsatzkräften kontrolliert.

In weiterer Folge konnte der Brand von der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden und die beiden Großraummüllbehälter zwecks Nachlöscharbeiten ins Freie verbracht werden.

Im Zuge des Brandes kam es in den angrenzenden Bereichen des Müllraumes zu leichten Verrauchungen und Geruchsbelästigungen. Diese Bereiche wurden von der Feuerwehr durch Öffnen der Fenster belüftet.

Im Zuge des Brandes wurden keine Personen verletzt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Verletzter bei Zusammenstoß einer E-Lok und eines Lkw in Wien-Leopoldstadt

Ein Lastkraftwagen wurde im Bereich eines Bahnübergangs auf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

PKW-Brand in einer Tiefgarage – Wohnhäuser evakuiert

In der Nacht auf den Nationalfeiertag ist in der gemeinsamen…

Wiener Feuerwehr-Rettungshund gewinnt Gold bei Rettungshunde-WM in Turin

Mit seiner 6jährigen belgischen Schäferhündin Dora hat Peter…

Zimmerbrand – Wohnungsinhaber konnte nur noch tot aufgefunden werden

Montagnachmittag (04.01.2016) bemerkten Wohnparteien einen Rauchaustritt…

Vollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 8. April 2015 in der Früh…
,

LFK a.D. Reinhold Greuter verstorben

In tiefer Trauer und unter großer Anteilnahme geben wir bekannt,…

Toter bei erloschenem Brand

Zu einem Wohnungsbrand wurde die Wiener Berufsfeuerwehr um 19.20…

CTIF Delegiertenversammlung in Belgrad

Von 10. bis 12. September trafen sich die Delegierten des Internationalen…

Menschenrettung nach Gasexplosion

Gegen 5 Uhr Früh ereignete sich am 21. November 2013 im 20.…