Unfall eines Sattelzuges auf der A4

Aus ungeklärter Ursache war Sonntagabend (31.07.2016) ein Sattelzug im Baustellenbereich km 5.2 der A4 „Ost-Autobahn“ mit der rechten Fahrzeugseite auf die Betonleitwand aufgefahren.
 
Der verunfallte Sattelzug wurde vom Abschleppfahrzeug – Lkw der Berufsfeuerwehr Wien angehoben und die unter dem Fahrzeug befindlichen Betonleitwände mittels Seilwinden hervor gezogen. Anschließend wurde der Sattelzug abgesetzt und auf einer Freifläche im Baustellenbereich gesichert abgestellt.
 
Abschließend wurden die verschoben Betonleitwände wieder an ihre ursprüngliche Position zurück gestellt.
 
Bei diesem Unfall wurden keine Personen verletzt.
 
Für die Dauer des Einsatzes waren sämtliche Fahrspuren der betroffenen Fahrtrichtung der A4 für den Verkehr gesperrt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Zimmer-Vollbrand: Bewohnerin springt aus dem 5. Stock und wird schwer verletzt

Am 30.07.2020 springt im Zuge eines Zimmer-Vollbrandes eine Bewohnerin…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein verletzter Mann wurde bei nächtlichem Zimmerbrand aus seiner Wohnung gerettet.

In der Nacht auf Sonntag den 12.07.2020 ist in einer Erdgeschoßwohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Ein Todesopfer bei nächtlichem Zimmerbrand

Eine leblose Person wurde von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…
Doppeldeckerbus rammt Bahnbrücke in Wien-Penzing

Doppeldeckerbus rammt Bahnbrücke in Wien-Penzing

Der Fahrer eines unbesetzten Doppeldeckerbusses hat am 20.08.2018…

Zwei Verletzte bei Zimmerbrand

Aus unbekannter Ursache kam es am 23.01.2018 gegen 04:00 Uhr…

PKW-Vollbrand in einer Tiefgarage

In der Nacht auf den 15.04.2017 ist es in einer Tiefgarage eines…
,

LFK a.D. Reinhold Greuter verstorben

In tiefer Trauer und unter großer Anteilnahme geben wir bekannt,…

Zimmerbrand fordert vier Verletzte

Am Dienstag, den 8. Oktober 2013 kam es aus unbekannter Ursache…

Neujahrsempfang des LFV Steiermark

Beeindruckende Leistungsbilanz gezogen.Am Mittwoch, dem 16. Jänner…