Sperrmüll in Brand geraten – Hausbewohner flüchteten aus dem Gebäude

Montagmorgen (18.01.2016) waren im Innenhof eines Mehrparteienwohnhauses in Wien – Ottakring Sperrmülllagerungen in Brand geraten. Aufgrund der Nähe zum Gebäude waren mehrere Kellerfenster geborsten. Dadurch war es zu einer Verrauchung des Kellers und einer leichten Verrauchung des Stiegenhauses gekommen.

Der Brand wurde von Wohnparteien bemerkt die umgehend die Feuerwehr alarmierten. Einige der Hausbewohner waren selbstständig ins Freie geflüchtet.
Von der Berufsfeuerwehr Wien wurde der Brand unter Atemschutz mit einer Löschleitung bekämpft und rasch abgelöscht. Zeitgleich zur Brandbekämpfung wurden mehrere Wohnungen kontrolliert. Der Keller wurde mit einem Hochleistungsbelüftungsgerät entraucht. Verletzt wurde niemand.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Brand im Einfamilienhaus, eine Person verstorben

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Floridsdorf kommt…
PID / David Bohmann

Eröffnung Feuerwache Landstraße

Die Berufsfeuerwehr Wien nimmt die neu errichtete Zugswache „Landstraße“…

Verkehrsunfall am Wiener Schottenring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Wiener Ringstraße…

Frau starb bei Wohnungsbrand in Favoriten

Bei einem Zimmerbrand  in einer Favoritner Wohnhausanlage stirbt…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Österreichische Feuerwehren helfen belgischer Bevölkerung nach Jahrhundert-Hochwasser

Nach einem Hilfsansuchen beim Innenministerium sind 103 Feuerwehrleute…

Bauarbeiter abgestürzt – Höhenrettungsgruppe im Einsatz

Auf einer Baustelle in Wien – Favoriten ist am Abend des 03.…

Personenbefreiung aus Aufzugsanlage nach technischem Defekt

Von einer Aufzugsfirma wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einer…

Brand im Palais Fanto

Quelle Apa: Die Berufsfeuerwehr Wien (MA 68) hat am 12.August…

DFV-Versandhaus: Kooperation mit ÖBFV

Hannover – Das Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes…

Brand in Hochhaus

Am 21. Februar 2014 kam es in den Abendstunden zu einem Brand…

Akute Waldbrandgefahr

Die derzeitige Wetterlage verwöhnt Österreichs Bürgerinnen…

Uhu in Not

Am 2. April 2014, in den Mittagsstunden, wurde von aufmerksamen…