Dreijähriges Kind von Fensterbrett gerettet

Am Vormittag des 21. Februar 2014 öffnete ein unbeaufsichtigtes Kind in einer Wohnung in der Erlachgasse das Küchenfenster und kletterte auf das Fensterbrett. Nachdem mehrere Passanten auf das dreijährige Mädchen am Fenster des ersten Stockes aufmerksam geworden sind, verständigten diese den Feuerwehr-Notruf.
Als die rasch herbei geeilten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, befand sich das Kind noch am Fensterbrett und als erste Absicherungsmaßnahme wurde ein Sprungkissen unter dem Fenster in Stellung gebracht. Parallel dazu wurde die gewaltsame Öffnung der Wohnungstüre vorbereitet und die Drehleiter in Position gebracht. Ein Feuerwehrmann der Drehleiter erreichte das Kind als Erster, verhinderte einen Absturz und brachte das Kind in der Wohnung in Sicherheit.
Während des Einsatzes traf die Mutter des Kindes an der Einsatzstelle ein und übernahm das unverletzte Kind.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendliche kentert mit Kanu in der Alten Donau

Eine Jugendliche ist am 28.12.2020 mit einem Kanu bei starkem…

Zimmerbrand in der Leopoldstadt: Adventkranz und Christbaum standen in Flammen

Am Heiligen Abend ist es in Wien-Leopoldstadt zu einem Zimmerbrand…

Tote Frau bei Zimmerbrand in Wien – Döbling entdeckt

Eine Frau ist  bei einem Zimmerbrand in Döbling ums Leben gekommen.…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Unfall in Liesing

Bei einem schweren Autounfall in der Nacht auf  Mittwoch den…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2MA 68 Lichtbildstelle

Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2

Ein Sattelschlepper war am 11.06.2019 aus bisher unbekannter…

Europawahl 2019

FEUERWEHR.AT war von 11. bis 13. Februar anlässlich der am 26.…

Noch kein FinanzOnline – Zugang?

Es werden in letzter Zeit vermehrt Anfragen bezüglich verloren…

LFK Stv. a.D. Zuegg verstorben

Der Landesfeuerwehrverband Tirol, der Bezirksfeuerwehrverband…

Mann bei Zimmerbrand gerettet

Die Berufsfeuerwehr Wien hat einen 54-jährigen Mann noch rechtzeitig…

Gelenkbus rammt Lichtmasten

Ein Bus der Linie 74A kam Montagfrüh (22.08.2016) in der Weiskirchnerstraße…

„Dank gebührt tausenden Einsatzkräften“

Wenn Kräfte der Natur ins Spiel kommen, gibt es Herausforderungen.…