Dachstuhlbrand in Heurigenlokal

Am 22. März 2013 ist es in Neustift am Walde in einem Heurigenlokal zu einem Großbrand gekommen. Während das Lokal noch geschlossen war, bemerkte eine anwesende Person kurz nach dem Beheizen eines Ofens, starke Rauchentwicklung. Die daraufhin verständigte Berufsfeuerwehr Wien traf innerhalb kürzester Zeit ein und fand bereits einen stark entwickelten Brand vor. Aufgrund der rasanten Brandausbreitung wurde vom Einsatzleiter auf Alarmstufe zwei erhöht, um mit zusätzlichen Einsatzkräften den Brand von mehreren Seiten aus bekämpfen zu können. Starker Rauch behinderte immer wieder die Löschtätigkeiten und war weithin über Neustift zu sehen. Der Brand hatte in der Zwischenzeit beinahe den gesamten Dachstuhl erfasst und drohte auf die benachbarten Häuser überzugreifen.
Brandausbreitung verhindert
Durch den massiven Löscheinsatz mit Wasserwerfern und dem Einsatz einer Drehleiter und eines Großtanklöschfahrzeuges sowie dem mutigen Einsatz unserer Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner konnten die danebenliegenden Objekte geschützt werden und schließlich nach etwa knapp drei Stunden intensiver Brandbekämpfung „Brand aus“ gegeben werden.
Verkehrsbehinderungen während der Löscharbeiten
Für die Dauer der unmittelbaren Brandbekämpfung war die Ortsdurchfahrt Neustift am Walde gesperrt und konnte danach für den Linienbus wieder freigegeben werden. Die Freigabe für den restlichen Verkehr wird für 16 Uhr erwartet. Derzeit werden noch umfangreiche Ausräum- und Nachlöscharbeiten durchgeführt. Verletzt wurde bei diesem Brand niemand.
 

Wien (OTS) – Heute ist es in Neustift am Walde in einem Heurigenlokal zu einem Großbrand gekommen. Während das Lokal noch geschlossen war, bemerkte eine anwesende Person kurz nach dem Beheizen eines Ofens, starke Rauchentwicklung. Die daraufhin verständigte Berufsfeuerwehr Wien traf innerhalb kürzester Zeit ein und fand bereits einen stark entwickelten Brand vor. Aufgrund der rasanten Brandausbreitung wurde vom Einsatzleiter auf Alarmstufe zwei erhöht, um mit zusätzlichen Einsatzkräften den Brand von mehreren Seiten aus bekämpfen zu können. Starker Rauch behinderte immer wieder die Löschtätigkeiten und war weithin über Neustift zu sehen. Der Brand hatte in der Zwischenzeit beinahe den gesamten Dachstuhl erfasst und drohte auf die benachbarten Häuser überzugreifen.
Brandausbreitung verhindert
Durch den massiven Löscheinsatz mit Wasserwerfern und dem Einsatz einer Drehleiter und eines Großtanklöschfahrzeuges sowie dem mutigen Einsatz unserer Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner konnten die danebenliegenden Objekte geschützt werden und schließlich nach etwa knapp drei Stunden intensiver Brandbekämpfung „Brand aus“ gegeben werden.
Verkehrsbehinderungen während der Löscharbeiten
Für die Dauer der unmittelbaren Brandbekämpfung war die Ortsdurchfahrt Neustift am Walde gesperrt und konnte danach für den Linienbus wieder freigegeben werden. Die Freigabe für den restlichen Verkehr wird für 16 Uhr erwartet. Derzeit
werden noch umfangreiche Ausräum- und Nachlöscharbeiten durchgeführt. Verletzt wurde bei diesem Brand niemand.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Verletzter Bauarbeiter von Berufsfeuerwehr Wien geborgenMA 68 Lichtbildstelle

Verletzter Bauarbeiter von Berufsfeuerwehr Wien geborgen

Erhebliche Verletzungen zog sich Mittwochnachmittag (13.03.2019)…
Schilfgedeckte Gebäude in Vollbrand – Autobahn teilweise gesperrtMA 68 Lichtbildstelle

Schilfgedeckte Gebäude in Vollbrand – Autobahn teilweise gesperrt

Ein Brand eines ehemaligen Ausflugslokales an der Neuen Donau,…
Alarmstufe 2: Gasexplosion – Bewohner unverletztMA 68 Lichtbildstelle

Alarmstufe 2: Gasexplosion – Bewohner unverletzt

Eine Gasexplosion riss die Bewohner eines Mehrparteienwohnhauses…
Großaufgebot der BF Wien bekämpft Dachbrand am DonauzentrumMA 68 Lichtbildstelle

Großaufgebot der BF Wien bekämpft Dachbrand am Donauzentrum

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde Samstagfrüh (09.03.2019) zu einem…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Der Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb steht vor der Tür!

Die Vorbereitungen sind bereits in der Zielgeraden, nun geht…

Familienzusammenführung – Feuerwehrmänner retten Entenküken

Von der Dachterrasse einer Wohnung in Wien – Alsergrund waren…

31 Verletzte nach Wohnungsbrand in Favoriten

Bei einem Zimmerbrand in der Nacht auf 09.02.0216 in einem 5-geschoßigen…

Personenbefreiung aus Aufzugsanlage

Von einer Aufzugsfirma wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einer…

Die XX. Internationale Jugendfeuerwehrbegegnung ist eröffnet!

Alle Blicke richten sich gespannt nach Polen, wo die besten Feuerwehrjugend-Gruppen…

Zwei Mal Gold für Rettungshundestaffel

Die IRO-Weltmeisterschaft hat gezeigt, dass die Wiener Berufsfeuerwehr…

Live aus Mulhouse: Eduard Kammerer ist internationaler Wettbewerbsleiter

Bei der Sitzung des Exekutiven Rates des CTIF am Dienstag, 16.07.2013…

Lkw-Anhänger stürzt auf Pkw

  Wien (OTS) – Heute in der Früh kam es an der Kreuzung…