Verkehrsunfall: Lenker im Fahrzeug eingeklemmt

Eine Person wurde unbestimmten Grades bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag (08.02.2021) in der Wiedner Hauptstraße verletzt. Zwei Fahrzeuge waren zusammengestoßen, dabei wurde ein Fahrzeug auf ein Geländer einer Straßenbahnhaltestelle geschleudert. Die Metallrohre bohrten sich in die Fahrerseite des Unfallfahrzeugs, der Lenker wurde eingeklemmt und musste mit einem hydraulischen Rettungsspreizer befreit werden.

Ein Kleintransporter prallte aus bisher unbekannter Ursache in die rechte Seite eines Pkw. Der Pkw riss einen Ampelmast um, wurde auf die Verkehrsinsel einer Straßenbahnhaltestelle geschleudert und prallte mit der Fahrerseite gegen ein Geländer, wobei sich das Geländer durch die Fahrertüre in den Fußbereich des Fahrzeugs bohrte. Der Fahrer wurde eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs bleiben unverletzt.

Während Notfallsanitäter der Berufsrettung Wien den eingeklemmten Verletzten im Fahrzeug betreuten, sicherten die Feuerwehrleute das Unfallfahrzeug und entfernten die zerstörte Fahrertüre. Mit einem hydraulischen Spreizer wurde der Fahrer dann aus dem Unfallwrack befreit, die Berufsrettung Wien übernahm ihn zur weiteren notfallmedizinischen Versorgung und brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehrleute entfernten die beiden Unfallfahrzeuge und stellten sie gesichert ab. Der verbogene Ampelmast wurde einigermaßen senkrecht gestellt und das zerstörte Geländer demontiert. Während des Einsatzes war die Wiedner Hauptstraße im Unfallbereich gesperrt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Höhenrettereinsatz im Wiener Stephansdom

Ein Besucher, welcher den Stephansdom besuchte und dabei im Südturm…

Schwerer Verkehrsunfall in Wien

Bergung eines LKW mit Sattelaufleger durch ein Spezialfahrzeug…

Gesamtes Gebäude in Wien-Währung evakuiert

In den frühen Morgenstunden ist es in Wien – Währing zu einem…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

22 steirische Betriebe als „Feuerwehrfreundliche Arbeitgeber“ ausgezeichnet

Am Montag, dem 4. März 2024, fand im Weißen Saal der Grazer…

Österreichs Feuerwehren sind Vorbild für Moldau

Drei interessante Tage in der Republik Moldau gehen zu Ende.…

CTIF Best Practice Procedures Handbuch “Einsatz an Fahrzeugen” nun auf Deutsch verfügbar

In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband…
,

Update – Lockerungsmaßnahmen der Feuerwehr

Am Beginn der ÖBFV-Präsidialsitzung in Eisenstadt wurden am…
Feuerwehr Rettungshunde erneut Weltmeister

Gold und Silber bei Rettungshunde-Weltmeisterschaft: Feuerwehr-Rettungshunde setzen sich gegen starke Konkurrenz durch

Gold und Silber in der Sparte Fährtensuche und Gold in der Mannschaftswertung…

Zimmerbrand – zwei Personen aus der Brandwohnung gerettet

In einem Wohnhaus in Wien – Meidling war in der Nacht auf Donnerstag…
,

Die ganze Welt zu Gast in Villach!

Derzeit (10. bis 16. Juli 2017) finden in Villach die 16. Internationalen…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 17.02.2014

Am heutigen Tag wurde von der Civil Protection (slowenischer…