LBD a.D. Klaus Erler verstorben

Nach schwerer Krankheit ist am 28. August 2018 der ehemalige Landesfeuerwehrkommandant von Tirol und Ehrenmitglied des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes Klaus Erler im 67. Lebensjahr verstorben.

“Der Verstorbene widmete sein ganzes Leben seiner Familie und der Feuerwehr. Mit Klaus Erler verlieren die Feuerwehren einen hochgeschätzten Kameraden und Freund”, so LBD Peter Hölzl, Landesfeuerwehrkommandant von Tirol.

Feuerwehrpräsident Albert Kern in einer ersten Reaktion: “Klaus Erler war ein verlässlicher Kamerad. Dem Feuerwehrwesen stets verbunden, hinterlässt er eine große Lücke. Professionalität, Freundschaft und Verlässlichkeit sind Eigenschaften, die wir stets mit Klaus verbinden durften. Es ist mir ein großes Anliegen, stellvertretend für alle österreichischen Feuerwehren, den Familienangehörigen mein herzliches Beileid und meine aufrichtige Anteilnahme auszudrücken.”

Parte

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Diskussionsrunde zur EU-Wahl

Was hat die EU mit unserer Feuerwehr zu tun, die ja Gemeindesache…
,

ÖBFV-Sachgebiet 1.3 tagte in Klagenfurt

Zwei Tage lang – vom 28. 2. bis 1. 3. 2019 – erörterten…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Zimmerbrand mit Todesfolge

Zimmerbrand mit Todesfolge

Sonntagnacht (06.05.2018) kam es aus unbekannter Ursache in…
Fünf Verletzte nach Explosion in einem Wohnhaus

Fünf Verletzte nach Explosion in einem Wohnhaus

Eine Explosion erschütterte am 13.09.2017 kurz vor 21 Uhr das…

Baum stürzt auf Pkw – Lenker leicht verletzt

Durch den schweren, nassen Schnee ist am späten Nachmittag des…

Das neue ÖBFV Magazin!

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband freut sich auf ein…

Einsturzgefährdete Stiege

Aus ungeklärter Ursache brachen zwei Natursteinstufen des auskragenden…

Königspython entkommen

Am 6. Juli 2015 morgens konnte eine Königspython aus ihrem Terrarium…

Toter bei erloschenem Brand

Zu einem Wohnungsbrand wurde die Wiener Berufsfeuerwehr um 19.20…

Wohnhausbrand

Am 29. Juli 2014 kam es zum Brand eines Wohnhauses in Wien 22.…