Zwei Hunde sterben bei Zimmerbrand

Am 25. Dezember 2015 morgens kam es aus unbekannter Ursache in einer Wohnung zu einem ausgedehnten Zimmerbrand. Bei der Ankunft der Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien brannte es aus einem innenhofseitig gelgenen Fenster der Wohnung und aus drei straßenseitigen Fenstern drang dichter schwarzer Rauch. Der Brand hatte über herabfallende Stücke im Innenhof bereits auf einige Fahrräder übergegriffen und bedrohte durch den Rauch alle Bewohner des Hauses ab dem dritten Stockwerk. Parallel zur Brandbekämpfung unter Atemschutz in der Brandwohnung sowie im Innenhof wurde eine Person aus einer Nachbarwohnung über das Stiegenhaus und eine Person über eine Drehleiter aus dem Stockwerk darüber gerettet. Zwei Frauen aus der Brandwohnung hatten sich selbst in Sicherheit bringen können. Beim Ablöschen des Feuers in der Wohnung wurden zwei tote Hunde aufgefunden und mehrere Reptilien aus einem Terrarium gerettet. Mehrere Personen wurden zur Kontrolle an den Rettungsdienst übergeben. Nach umfangreichen Nachlöscharbeiten konnte der Einsatz kurz vor acht Uhr beendet werden

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Berufsfeuerwehr Wien: Zeitgleich zwei Großeinsätze

Nahezu zeitgleich wurde die Berufsfeuerwehr Wien am 20.10.2020…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Schlechtwetterfront: 50 zusätzliche Einsätze für die BF Wien

Wegen starkem Wind und Dauerregen mussten die Einsatzkräfte…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall: schwerverletzte Frau aus deformierten PKW befreit

Eine schwerverletzte Frau wird nach einem Verkehrsunfall am frühen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

FELIX und der ÖBFV fördern Feuerwehrjugend-Projekte

Bereits seit dem Jahr 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen…

Frohe Weihnachten!

Das Jahr 2017 war für viele voller Herausforderungen. Manche…

Knapp 120 Offiziere beim 38. ÖBFV-Führungsseminar

Nach dem Startschuss des heurigen ÖBFV Führungsseminars von…

Leopoldstadt: Pkw bei Unfall auf Bahngleise geschleudert

Ein Pkw-Lenker hat am Abend des 18. Februar am Handelskai auf…

Vollbrand im Erdgeschoß

Im Hof des Objektes war am 25.März 2015 abends, ein ebenerdiges…

BI Dr. Heinz Novak – verdienter Ruhestand

Im 65. Lebensjahr und nach 41 Jahren Florianidienst zieht sich…

Wenn ich groß bin, will ich auch zur Feuerwehr!

Wohl beinahe jedes Kind kennt die Feuerwehr, die mit ihren „roten…

Neue Version des „Refreshers für die Grundausbildung“

Aufgrund etlicher positiver Rückmeldungen der österreichischen…