Zwei Hunde sterben bei Zimmerbrand

Am 25. Dezember 2015 morgens kam es aus unbekannter Ursache in einer Wohnung zu einem ausgedehnten Zimmerbrand. Bei der Ankunft der Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien brannte es aus einem innenhofseitig gelgenen Fenster der Wohnung und aus drei straßenseitigen Fenstern drang dichter schwarzer Rauch. Der Brand hatte über herabfallende Stücke im Innenhof bereits auf einige Fahrräder übergegriffen und bedrohte durch den Rauch alle Bewohner des Hauses ab dem dritten Stockwerk. Parallel zur Brandbekämpfung unter Atemschutz in der Brandwohnung sowie im Innenhof wurde eine Person aus einer Nachbarwohnung über das Stiegenhaus und eine Person über eine Drehleiter aus dem Stockwerk darüber gerettet. Zwei Frauen aus der Brandwohnung hatten sich selbst in Sicherheit bringen können. Beim Ablöschen des Feuers in der Wohnung wurden zwei tote Hunde aufgefunden und mehrere Reptilien aus einem Terrarium gerettet. Mehrere Personen wurden zur Kontrolle an den Rettungsdienst übergeben. Nach umfangreichen Nachlöscharbeiten konnte der Einsatz kurz vor acht Uhr beendet werden

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mehrere Bewohner und Haustiere bei einem Wohnungsvollbrand in Favoriten gerettet

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 24.08.2019 kurz vor…
MA 68 Lichtbildstelle

LKW kippt auf zwei geparkte PKW

Beim Entladen von Glasplatten bei einer Baustelle in Floridsdorf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Ball der Berufsfeuerwehr WienMA 68 Lichtbildstelle

69. Ball der Wiener Berufsfeuerwehr

Am Samstag den 16. Februar 2019 findet im Wiener Rathaus unter…

Der 22. BFJLB in der Bundeshauptstadt ist geschlagen.

Oberösterreich war mit 7 Top-Ten-Plätzen wieder unschlagbar. Oberösterreich…

Industriebrand Wals-Siezenheim

Aus bislang ungeklärter Ursache hat Freitagmorgen, am 08.09.2017,…

LKW Brand im Wohnpark Alterlaa

Aus unbekannter Ursache ist es am 19.06.2017 im Wohnpark Alterlaa…

Bergen eines Bootes in der Marina Wien

Aus bislang unbekannter Ursache ist ein Motorboot auf einem Liegeplatz…

Neuer Mitarbeiter im ÖBFV - Generalsekretariat

Raphael Koller hat mit 1. August 2015 den Aufgabenbereich Katastrophenmanagement…

PKW kollidiert mit Straßenbahn

Am 7. Juli 2015 morgens kam es im Kreuzungsbereich Arbeitergasse…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 14.02.2014

Der personelle Wechsel des Kontingents prägte den ganzen Tag.…