Zimmerbrand

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 19. Mai 2015 gegen 00:30 Uhr in einer Wohnung in
Wien X zu einem Brand im Bereich einer Hanfzucht gekommen. Nach gewaltsamem Öffnen
der Wohnungstüre wurde der Brand mit einer Löschleitung unter Atemschutz gelöscht. Aus
Sicherheitsgründen wurde die Gaszufuhr zur Brandwohnung geschlossen und aufgrund der
starken Verrauchung wurde das Stiegenhaus von zwei zusätzlichen Atemschutztrupps
kontrolliert und die Entrauchung des Objekts mittels sogenannten Hochleistungslüfters
durchgeführt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

MA 68 Lichtbildstelle

LKW kippt auf zwei geparkte PKW

Beim Entladen von Glasplatten bei einer Baustelle in Floridsdorf…

Bettlägerige Frau bei nächtlichen Zimmerbrand von der Berufsfeuerwehr Wien gerettet

Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es Dienstagnacht (20.08.2019)…

30. Wiener Feuerwehrfest 2019

Am Samstag, den 07. September 2019 und Sonntag, den 08. September…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Redoutensäle der Wiener Hofburg vor 25 Jahren durch Großbrand zerstört

Redoutensäle der Wiener Hofburg vor 25 Jahren durch Großbrand zerstört

Ursache des katastrophalen Brandes konnte nie geklärt werden Vermutlich…

Kleinkind in Aufzugtüre eingeklemmt

In Wien - Floridsdorf geriet Mittwochnachmittag (09.08.2017)…

Waldbrand in Wien-Liesing

Aus unbekannter Ursache war es am 16. März 2017 in der Nähe…

Brand auf Dach einer Maschinenhalle im Kraftwerk Simmering

Vermutlich aufgrund eines technischen Gebrechens in einer Halle…

Dachbrand, Alarmstufe 2 – vorherrschender Wind erschwerte Löscharbeiten

Am Dienstagabend (24. Mai 2016) war es in Wien – Alsergrund…

Zimmerbrand – sechs Personen mussten ins Krankenhaus

In den Frühen Morgenstunden des 06.02.2016 war aus noch unbekannter…

Zwei Hunde sterben bei Zimmerbrand

Am 25. Dezember 2015 morgens kam es aus unbekannter Ursache in…

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 12. Juli 2014 kam es am Gellertplatz in Wien Favoriten zu…