ÖBFV Seminar „Führung und Kommunikation II“ für Ausbilder von Feuerwehrschulen

Zum ersten Mal fand der 2. Teil des Seminares „Führung und Kommunikation“ für die Ausbilder von Feuerwehrschulen in der Feuerwehrschule in Salzburg statt. Das als Weiterführung der Seminarreihe zum Thema Persönlichkeitsbildung gedachte Seminar soll den Teilnehmern einerseits das Verständnis für das Verhalten der Menschen in ihrem Umfeld (KollegInnen, TeilnehmerInnen, etc…) vermitteln, ihnen aber auch das notwendige Rüstzeug für die Bewältigung von den alltäglichen Herausforderungen geben.
Bei diesem „Pilotseminar“ waren Kollegen aus Bayern (Geretsried), Salzburg, Steiermark, Wien und Niederösterreich am Start.
Neben den vielfältigen fachlichen Inhalten stand auch ein umfangreiches Rahmenprogramm am Stundenplan, was ein Lernen mit allen Sinnen ermöglichte.
Dieses Seminar soll wie die anderen beiden persönlichkeitsbildenden Ausbildungen einmal jährlich angeboten werden und damit zur Vereinheitlichung der Lehrmeinung und Harmonisierung der Feuerwehrschulen beitragen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Das Bonussystem kommt!

Nach jahrelanger Forderung und zahlreichen produktiven Gesprächen…

Feuerwehrtalk: Einsatzhygiene

Am 26. Juni 2019 wurde in der Österreich-Zentrale der Dräger…

HELP mobile FF-Award geht in die zweite Runde

Tagtäglich gehen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam…

Häufig gestellte Fragen zur DSGVO erweitert

Das Referat 2 – Recht und Organisation - des Österreichischen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Brennendes Hybridfahrzeug von Berufsfeuerwehr Wien gelöscht

Brennendes Hybridfahrzeug von Berufsfeuerwehr Wien gelöscht

Der Fahrer des Pkw bemerkte am 03.04.2018, dass Rauch aus dem…

Kleinkind in Aufzugtüre eingeklemmt

In Wien - Floridsdorf geriet Mittwochnachmittag (09.08.2017)…

Kellerbrand – Hausbewohner vom Brandrauch in ihren Wohnungen eingeschlossen

Am Abend des 15.10.2016 ist aus derzeit noch unbekannter Ursache…

Zimmerbrand im 5.Stock eines Hochhauses nahe Praterstern

Aus derzeit noch unbekannter Ursache brach in der Früh des 26.08.2016…

Brennende Diesellok

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Abend des 10. November…

Wechsel der Einsatzkräfte des Wiener Hilfskontingents für Slowenien

Am 14. Februar 2014 um 06:45 Uhr verließen jene elf Einsatzkräfte…

Christbaumbrand mit Verpuffung

Am 25. Dezember 2013 war aus bisher noch unbekannter Ursache…

Uhu in Not

Am 2. April 2014, in den Mittagsstunden, wurde von aufmerksamen…