Ein Verletzter bei Zusammenstoß einer E-Lok und eines Lkw in Wien-Leopoldstadt

Ein Lastkraftwagen wurde im Bereich eines Bahnübergangs auf dem Handelskai Mittwochfrüh (20.11.2019) von einer E-Lok erfasst. Der Zusammenstoß geschah, als der Lkw vom südöstlichen Ende  der Wehlistraße in den Handelskai einbog. Bei dem Zusammenprall wurde die Fahrerkabine des Lkw erheblich deformiert. Der leicht verletzte Fahrer wurde von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt, der Lokführer blieb unverletzt.

Nach Absicherung und Freigabe der Unfallstelle schleppte die Berufsfeuerwehr Wien den havarierten Lkw, der quer auf der Wehlistraße stand, mit dem Abschleppfahrzeug Lkw von den Gleisen, stellte ihn gesichert ab, band ausgeflossene Betriebsmittel und reinigte die Fahrbahn provisorisch. Die E-Lok sprang zwar nicht aus den Schienen, war aber nicht mehr fahrbereit und musste mit einem Ersatzzug abgeschleppt werden.

Die Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendlicher aus brennender Wohnung gerettet

Ein Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr Wien rettete Samstagvormittag…

Jugendlicher von Wienflußböschung gerettet

Ein Jugendlicher war am 07.01.2020 auf einer steilen Böschung…

Silvesternacht: 180 zusätzliche Einsätze

Von der Berufsfeuerwehr Wien wurden, im Vergleich mit einer…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Berufsfeuerwehr Wien rettet Person aus der Neuen Donau

Ein Passant hat rasch reagiert, als er am 05.04.2018 eine Person…

Feuerwehr findet einen Toten in Brandwohnung

In einer Dachgeschoßwohnung eines mehrstöckigen Wohnhauses…

Verkehrsunfall auf S1 – Fahrer eingeklemmt

In der Nacht auf Donnerstag den 06.07.2017 ereignete sich auf…

Schwerer Verkehrsunfall im 3. Bezirk: Fahrzeuglenker verstirbt am Unfallort

Auf der Leberstraße in Wien – Landstraße wurden am Freitag…

Brand des Ringtheaters am 8. Dezember 1881 jährt sich zum 135. Mal

Nach Brandkatastrophe wurden Sicherheitsvorschriften massiv verschärft Eine…

Brandgefahren in der Advent- & Weihnachtszeit

Zu keiner Jahreszeit sonst ist das Brandrisiko in Wohnräumen…

Wenn ich groß bin, will ich auch zur Feuerwehr!

Wohl beinahe jedes Kind kennt die Feuerwehr, die mit ihren „roten…

Menschenrettung nach Gasexplosion

Gegen 5 Uhr Früh ereignete sich am 21. November 2013 im 20.…