Pkw kracht gegen Hausmauer

Pkw kracht gegen Hausmauer

In Wien – Donaustadt kam Montagabend (19.03.2018) ein junger Mann aus unbekannter Ursache mit dem Auto von der Straße ab und kollidierte zuerst mit einem Mast und stieß in weiterer Folge gegen eine Hausmauer.

Dabei wurde der Lenker verletzt und wurde zur schonenden Rettung von der Feuerwehr mittels hydraulischer Rettungsgeräte aus dem Fahrzeug befreit.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden und auch die Hausmauer wurde erheblich beschädigt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Kellerbrand – Berufsfeuerwehr Wien bringt 23 Menschen in Sicherheit

In Wien – Favoriten ist Samstagnacht (14.07.2018) ein Kellerbrand…

Berufsfeuerwehr Wien findet tote Person bei Zimmerbrand

Mittwochabend (04.07.2018) ist in einer Wohnung in Wien – Donaustadt…
Berufsfeuerwehr Wien löscht Dachbrand in Mariahilf

Berufsfeuerwehr Wien löscht Dachbrand in Mariahilf

Aus bisher unbekannter Ursache brach am 03.07.2018 im Dachgeschoß…

Berufsfeuerwehr Wien rettet zwei verletzte Bauarbeiter auf Baustellen in der Donaustadt und in Liesing

Ein Bauarbeiter verletzte sich schwer, als er Mittwochnachmittag…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Kleinkind in Aufzugtüre eingeklemmt

In Wien - Floridsdorf geriet Mittwochnachmittag (09.08.2017)…

Kleinkind blieb mit Fingern im Abflusssieb stecken

Ein rund einjähriges Mädchen blieb am 19.05.2017 mit ihren…

Kranführer kollabierte – Mann über Drehleiter gerettet

Am Morgen  des 22.06.2016 wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu…

Nach dem Schnee kam der Regen...

Nachdem in der Vorwoche der unerwartete Schneefall für zahlreiche…

Zwei Menschen sterben beim Brand eines Waggons

Kurz vor 22:00 Uhr am 20. März 2015 kam es aus unbekannter…

ÖBFV-Richtlinien- / TRVB-DOWNLOAD-Abo

Bereits seit August 2011 ist der Download aller gültigen ÖBFV…